• Video München, 26.08.2020, 08:46

    Einschaltquoten: "Die Kanzlei" übertrumpft "In aller Freundschaft"

    Die quotenstarke Arztserie "In aller Freundschaft" meldet sich in der ARD aus der Corona-bedingt verlängerten Sommerpause zurück. Aber noch erfolgreicher bei den Zuschauern war "Die Kanzlei".


    weiterlesen
  • Video Los Angeles, 26.08.2020, 08:07

    Ryan Reynolds mit Netflix-Komödie "Upstate"

    Mit "6 Underground" hatte Ryan Reynolds einen Riesenhit auf Netflix. Jetzt soll er die Komödie "Upstate" für den Streamingdienst angehen - als Schauspieler und Drehbuchautor.


    weiterlesen
  • Video München, 25.08.2020, 13:49

    Degeto und ndF an Bord von internationaler Serie

    In Belgien wird derzeit die Krimiserie "Crossroads" als deutsch-französisch-belgische Koproduktion gedreht.


    weiterlesen
  • Video Burbank, 25.08.2020, 12:44

    "Mulan" ist in Europa günstiger zu haben

    "Mulan" wird ab 4. September in Deutschland und anderen Ländern etwas günstiger als in den USA bei Disney+ angeboten.


    weiterlesen
  • Video Köln/Berlin, 25.08.2020, 12:00

    Tom Beck verstärkt zweite Staffel "Schwester, Schwester"

    Der Cast der Krankenhaus-Sitcom "Schwester, Schwester" feiert mit dem Schauspieler Tom Beck einen prominenten Neuzugang. Die zweite Staffel soll Anfang 2021 bei TVNow und RTL herauskommen.


    weiterlesen
  • Video London, 25.08.2020, 09:31

    Dritte Staffel "The Girlfriend Experience" in Dreh

    Erst machte Corona einen Strich durch die Rechnung für die Dreharbeiten von Staffel drei der Anthologie-Serie "The Girlfriend Experience". Doch mittlerweile konnte die deutsche Filmemacherin Anja Marquardt in London mit den Arbeiten beginnen. Zum Cast zählt auch Oliver Masucci.


    weiterlesen
  • Video München, 25.08.2020, 08:43

    Einschaltquoten: Tagessieg für "Das dunkle Paradies"

    Stefanie Reinsperger ermittelt für ORF und ZDF in Zell am See. Das brachte dem Landkrimi "Das dunkle Paradies" die beste Fiction-Quote des Tages ein.


    weiterlesen
  • Video Berlin, 24.08.2020, 13:43

    Berlinale 2021 als physischer Event

    Die Berlinale-Leiter Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek haben bekannt gegeben, dass die 71. Berlinale wie vorgesehen vom 11. bis 21. Februar stattfinden wird. Für den EFM ist indes ein hybrides Modell geplant. Außerdem werden die Darstellerpreise künftig genderneutral vergeben.


    weiterlesen
  • Video Burbank, 24.08.2020, 12:34

    "Justice League" Director's Cut wird Vierteiler auf HBO Max

    Das Projekt zählt zu den ersten größeren Highlights, die WarnerMedias Streamingdienst HBO Max 2021 zu bieten hat: Zack Snyders Cut von "Justice League" wird in Form einer Miniserie veröffentlicht.


    weiterlesen
  • Video Berlin, 24.08.2020, 09:28

    Foto des Tages: Kurzfilmwettbewerb als Hommage an Kult-Regisseur Roy Andersson

    Anlässlich des Kinostarts des neuen Meisterwerks von Regisseur Roy Andersson hat Neue Visionen Filmverleih einen Kurzfilmwettbewerb initiiert. FilmemacherInnen aus ganz Deutschland haben als Hommage an den unverwechselbaren und mehrfach preisgekrönten Filmregisseur Roy Andersson einen eigenen Kurzfilm realisiert. Im Rahmen der Berlin-Premiere zum offiziellen Kinostart wurden die von Roy Andersson persönlich ausgewählten Preisträger prämiert. Der Preis für den Besten Roy-Andersson-Kurzfilm ist mit 1000 Euro dotiert, die Plätze zwei und drei erhalten 500 und 300 Euro. Überreicht wurden die Preise vom Produzenten Philippe Bober. "Über die Unendlichkeit" startet am 17.09.20 im Verleih von Neue Visionen bundesweit im Kino. Auf dem Foto zu sehen sind (v.l.): Kurzfilmwettbewerbs-Teilnehmer Jannis Kiefer, Preisträger Christoph Hertel (3. Platz), Kurzfilmwettbewerbs-Teilnehmer Vincent Engel, Preisträger Leon Daniel (1. Platz), Kurzfilmwettbewerbs-Teilnehmer Tibor Pilz, Kurzfilmwettbewerbs-Teilnehmerin Anika Wagner, Kurzfilmwettbewerbs-Teilnehmer Justin Urbach, Preisträger Pavel Mozhar (2. Platz), Neue Visionen-Geschäftsführer Torsten Frehse, Produzent Philippe Bober. (PR-Veröffentlichung; Foto: Neue Visionen)


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Video VideoMarkt München, 19.02.2019, 14:09

    "Der physische Markt ist noch lange kein Auslaufmodell"

    Michael Ivert, Geschäftsführer Concorde Home Entertainment, ist überzeugt, dass 2019 ein besseres Jahr für alle Marktteilnehmer werden wird. Im Interview mit Blickpunkt:Film spricht er über das vergangene Videojahr, kommende Highlights und künftige Herausforderungen.


    weiterlesen
  • Video VideoMarkt Berlin, 22.02.2019, 09:26

    Mubi-Chef Çakarel: "Die Lawine ist losgetreten"

    Mit seinem eingegrenzten und streng kuratierten Programm positioniert sich Mubi als Antipode zu Netflix und Prime. CEO und Gründer Efe Çakarel erklärt, warum eine Veränderung der Geschäftsmodelle bei der Auswertung von Filmen unausweichlich ist - und bricht eine Lanze für das Erlebnis Kino.


    weiterlesen
  • Video VideoMarkt München, 22.02.2019, 11:43

    Anke Greifender: "Zeitgeist ist für uns ein Kriterium"

    Wenn kommende Woche die Gewinner des Grimme Preises bekannt gegeben werden, dürfen sich auch zwei Serienproduktionen von TNT Serie bzw. TNT Comedy Hoffnungen machen. Dreimal haben Serien aus dem Hause Turner den begehrten Preis bereits gewonnen. Blickpunkt:Film sprach mit der Verantwortlichen Anke Greifeneder über diese einzigartige Erfolgsgeschichte, ihre Arbeitsweise und die neueste Produktion "Andere Eltern", die am 19. März auf TNT Comedy startet.


    weiterlesen
  • Video VideoMarkt München, 24.09.2020, 07:34

    KOMMENTAR: Viel besser als sein Ruf

    Oskar Roehlers "Enfant Terrible" in der offiziellen Auswahl für Cannes, Julia von Heinz' neuer Film im Wettbewerb von Venedig und jetzt ein Emmy für Maria Schrader und ihre Miniserie "Unorthodox": Der deutsche Film und seine Macher sind viel besser als ihr Ruf. Und gleichzeitig steigen die Erwartungen an sie in der Coronakrise.


    weiterlesen
  • Video VideoMarkt München, 17.09.2020, 08:05

    KOMMENTAR: Warten auf Gadot

    Die Kinos brauchen neuen Stoff. Denn während in den USA erste Versuche, das Kino in Zeiten von Corona wieder zum Laufen zu bringen, wohl getrost als gescheitert bezeichnet werden können (nur 6,7 Mio. Dollar Umsatz für "Tenet" am zweiten Wochenende - Ernsthaft? WTF???), läuft das Geschäft in Deutschland (oder auch im übrigen Europa und in Südostasien) zwar nicht sensationell und schon gar nicht auf dem Niveau, wie man es vor Beginn der Pandemie gewohnt war, aber es läuft.


    weiterlesen
  • Video VideoMarkt München, 10.09.2020, 07:45

    KOMMENTAR: (Programm-)Kinos am Scheideweg

    Nein, die Coronakrise ist noch lange nicht ausgestanden. Immerhin dürfen in diesen Tagen im kinofreundlichen Sachsen Programmkinobetreiber wieder leibhaftig zusammen kommen, um den Film zu feiern und sich den Kopf über ihre Zukunft zu zerbrechen.


    weiterlesen

Videocharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Sep. 24

    28. Filmfest Hamburg

    Hamburg
  • Okt. 14

    72. Frankfurter Buchmesse

    Frankfurt am Main
  • Okt. 28

    Medientage München 2020

    München
  • Jan. 19

    Filmwoche München

    München