Walt Disney Studios Home Entertainment

Home Entertainment & Retail

Home-Entertainment-Anbieter

Firma erloschen

Kurzinfo
Hauptgeschäftsfeld (Firmentyp): Home-Entertainment-Anbieter
Weitere Geschäftsfelder: Vertrieb, Merchandising-Lizenzgeber, Filmverleiher
Hauptbranche(n): Leihvideo/DVD, Kaufvideo/DVD
Weitere Branche(n): Kino/Film, TV, Games, Info-/Edutainment, Mobile Entertainment
Firmenzweck: Vermarktung und Vertrieb von Videoveröffentlichungen

Gegründet: 1990
Gesellschaftsform: GmbH
Firmenporträt/Chronik
Die Abteilung "Retail & Direct to Consumer" der Walt Disney Company vertreibt und vermarktet DVDs und Blu-rays aus den Bereichen Film, TV und Special Interest sowie Games, Disney-Lizenz- und -Publishing-Produkte. Die Vermarktung erfolgt über alle Konsumkanäle und Plattformen und deckt dabei den Bereich des Verleihmarktes ebenso ab wie das Verkaufs-Segment.

Firmenporträt/Chronik: Disney ist ein international führendes, breit aufgestelltes Medien- und Familien-unterhaltungsunternehmen mit Hauptsitz in Burbank / CA. Seine Aktivitäten gliedern sich in fünf Bereiche: Media Networks, Parks & Resorts, Studio Entertainment, Consumer Products und die Interactive Media Group. In Deutschland ist Disney seit 1951 aktiv. Heute umfassen die Geschäfte verschiedene Bereiche: Disney ist führend im Filmverleih und als Anbieter von DVDs. Das Unternehmen vertreibt zudem Filme, TV- und Zeichentrickserien an deutsche, österreichische und Schweizer Sender und betreibt mit dem Disney Channel, Disney XD, Disney Junior und Disney Cinemagic eigene TV-Sender (Pay TV). Hinzu kommen ein breites Lizenz- und Merchandising-Geschäft sowie digitale Angebote, von Video- und Handyspielen bis hin zu online-Inhalten. Im Live Entertainment ist Disney mit Musicals wie z.B. "Der König der Löwen" erfolgreich. Seit ihrer Premiere 2001 verzeichnet die Hamburger Show jähr!
lich rund 800.000 Besucher. Das in München ansässige Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiter und ist u. a. zu 50 Prozent an SUPER RTL beteiligt.

News

mehr News

Videocharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Sep. 29

    30. Filmfest Hamburg

    Hamburg
  • Okt. 19

    74. Frankfurter Buchmesse

    Frankfurt am Main
  • Dez. 10

    Europäischer Filmpreis

    Reykjavik
  • Jan. 10

    80. Golden Globe Awards

    Los Angeles