Firma erloschen

Eine ganz heiße Nummer

Komödie um drei Damen unterschiedlichen Alters, die in einer Ortschaft im bayerischen Wald eine Sexhotline gründen.

Eine ganz heiße Nummer Großansicht
Anbieter (Label) Universum Film
Vertrieb Universum Film
Land/Jahr Deutschland 2011
Regie Markus Goller
Darsteller Gisela Schneeberger, Bettina Mittendorfer, Rosalie Thomass
Handelsform Leihmedium
System DVD
FSK ab 12
Auslieferung 09.05.2012
EAN
4013575600496
EAN-Code anzeigen
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Die Wirtschaftskrise grassiert und hat die bayerische Provinz erreicht: Nachdem im beschaulichen Marienzell die Glasgießerei ihre Tore schloss, ist auch bald Waltrauds Tante-Emma-Laden an der Reihe. Als die Bank den Kredit kündigt, bleiben ihr und den Verkäuferinnen Maria und Lena vier Wochen Zeit, das Geld zu beschaffen. Da scheint die Schnapsidee, eine Sexhotline - vorsichtshalber heimlich - zu gründen, bald wie die Rettung. In dem streng katholischen Dorf ein schlüpfriges Geschäft zu führen, beschwört freilich einen Skandal herauf.

Heitere Regionalkomödie, mit der "Friendship!"-Regisseur Markus Goller ein frivoles Sittenbild tiefster bayerischer Provinz zeichnet. Nach dem gleichnamigen Roman von Andrea Sixt kollidieren konservativ-katholische (Doppel-)Moral mit dem Sextalk dreier Damen unterschiedlichen Alters, die eigene Schamgrenzen überwinden und sich nicht nur finanziell emanzipieren. Traditionelles wie Modernes wird gleichermaßen glossiert in einem melancholischen wie komischen Frauenfilm, verkleidet als fideler Schwank.

Quelle: VideoMarkt

nach oben Zusammenfassung

Drei Damen in einem Dorf im bayerischen Wald gründen eine Sex-Hotline und ziehen damit den Zorn ihrer Gemeinde auf sich. Bayerische Komödie um drei Damen unterschiedlichen Alters, die eine Sexhotline gründen.

Quelle: Verzeichnis Lieferbarer Kaufmedien

nach oben Film-/Kino-Daten
Kategorie Spielfilm
Genre Komödie
Land/Jahr Deutschland 2011
Kinostart 27.10.2011
Einspielergebnis D € 8.165.307
Bes. (EDI) 1.199.621
Bes. (FFA) 1.270.081
Charthistory
h�chste Kopienzahl D 214
Weitere Film-/Kinodaten Eine ganz heiße Nummer
nach oben Cast & Crew
Regie Markus Goller
Darsteller Gisela Schneeberger (Waltraud Wackernagel), Bettina Mittendorfer (Maria Brandner), Rosalie Thomass (Lena), Monika Gruber (Gerti Oberbauer), Sigi Zimmerschied (Pfarrer Gandl), Johann Schuler (Franz Oberbauer), Cleo Kretschmer (Hannelore Huber), Ferry Öllinger (Heinz Wackernagel), Alicia von Rittberg (Tina Brandner), Andreas Lust (Thomas Sonnleitner), Felix Hellmann (Bernhard, der Heilpraktiker), Stephan Zinner (Typ aus München), Peter Mitterrutzner (Vater Brandner), Matthias Ransberger (Willi), Ferdinand Schmidt-Modrow (Jakob Oberbauer)
Buch Andrea Sixt

Hier sehen Sie mediabiz community-Mitglieder, die an diesem Titel mitgewirkt haben.
Mit nur einem Klick können Sie persönlich mit ihnen in Kontakt treten.

Promotion/PR Gerold Marks (OnlinePR, Social Media Marketing)
nach oben Videodaten
Anbieter (Label) Universum Film
Vertrieb Universum Film
System DVD
Sprache Deutsch DD 5.1
Bildformat/Ton 1:2,35/16:9
Mehrkanalton Dolby Digital 5.1
DVD-Features Making of, Featurettes
Laufzeit 91 Min.
FSK ab 12
Aktuelle Handelsform Leihmedium
Filmtrailer Video
nach oben Leihmedium
Auslieferung 09.05.2012
Bestellnummer 60049
EAN-Code
4013575600496
EAN-Code anzeigen
Ausstattung Extras wie Kaufversion
Leihfenster 1 Woche (Direktvermarktung)
VideoMarkt.de vorgestellt in Heft Nr. 2012/06
VM-Qualität 6.0
VM-Leihpotential 7.0
VM-Leihchartstipp TOP 3
Höchste Platzierung
Leihvideo Top-100 - DVD
Rang 18 in KW 2012/22
Charthistory
nach oben Informationen des Anbieters

Drei Frauen und eine unwiderstehliche Geschäftsidee: Nach dem Publikumshit "Friendship!" legt Regisseur Markus Goller mit EINE GANZ HEISSE NUMMER einen Film mitten aus dem (bayerischen) Leben vor. In einem kleinen erzkatholischen Dorf im Bayerischen Wald mangelt es seit Schließung der Glashütte an wirtschaftlicher Perspektive. Auch der kleine Lebensmittelladen von Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) steht vor der Pleite. Da kommt Maria auf eine geniale Idee: einen erotischer Telefonservice - im erzkatholischen Marienzell eine echte Marktlücke. Mit selbstgedruckten Handzetteln und dem Slogan "Das Allerbeste aus unserer Heimat" werben die drei für ihre "ganz heiße Nummer". Nach ersten Anlaufschwierigkeiten machen Maria, Waltraud und Lena als "Maja", "Sarah" und "Lolita" Furore. Der hochnäsigen Bürgermeistergattin (MONIKA GRUBER) kommt das neue Selbstbewusstsein ihrer Nachbarinnen jedoch höchst verdächtig vor ...

Quelle: Universum Film

nach oben Weitere Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform/VÖ
Eine ganz heiße Nummer Universum Film GmbH DVD, ab 12, 91 Min. Kauf: 18.05.2012
Eine ganz heiße Nummer Universum Film GmbH Blu-ray, ab 12, 95 Min. Kauf: 18.05.2012
Eine ganz heiße Nummer Universum Film GmbH Blu-ray, ab 12, 95 Min. Leih: 09.05.2012
nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 36

...(36 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus Szene aus
  • Szene aus Wir fahren nach ZwieselSzene aus Wir fahren nach Zwiesel
  • Szene aus Was darfs denn bitte seinSzene aus Was darfs denn bitte sein
  • Szene aus Waltraud in SorgeSzene aus Waltraud in Sorge
 
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner