Columbia TriStar Home Entertainment (CTHE)

Programm

Firma erloschen

Anatomie

Gnadenlos spannender Horrorthriller. Regisseur Stefan Ruzowitzky erweist sich mit der ersten Produktion der DCP Filmproduktion als vielseitiger Filmemacher.

Anatomie Großansicht
Anbieter (Label) Columbia TriStar Home Entertainment (CTHE)
Vertrieb Columbia TriStar Home Entertainment (CTHE)
Land/Jahr Deutschland 2000
Regie Stefan Ruzowitzky
Darsteller Franka Potente, Benno Fürmann, Anna Loos
Handelsform Kaufmedium
System VHS Videofilm
FSK ab 16
Auslieferung 01.03.2001
EAN
4011039311124
EAN-Code anzeigen

nach oben Inhalt & Info

Für die ehrgeizige Medizinstudentin Paula geht ein Traum in Erfüllung, als sie zu einem Elitekurs in Anatomie beim berühmten Heidelberger Professor Grombeck zugelassen wird. Doch die Freude weicht schnell blankem Entsetzen, als auf den Seziertisch der jungen Frau ein Mann zu liegen kommt, der nur einen Tag zuvor noch am Leben war. Allen Warnungen zum Trotz stellt Paula Nachforschungen an und kommt bald einem mysteriösen Geheimbund auf die Spur, der in den Gemäuern des ehrwürdigen Instituts sein Unwesen treibt...

Der der Tradition von "Scream" und Co. verpflichtete Horror-Thriller, geschrieben und inszeniert vom Österreicher Stefan Ruzowitzky, war mit knapp zwei Millionen Zuschauern ganz zu Recht die bisher erfolgreichste deutsche Kino-Produktion des Jahres. In der Hauptrolle brilliert die etwas gegen den Strich besetzte Franka Potente ("Lola rennt"), würdige Mitspieler hat sie besonders in Benno Fürmann und Anna Loos. Packende, gnadenlos spannende und bis zuletzt überraschende Unterhaltung.

Quelle: VideoWoche/VideoMarkt

nach oben Zusammenfassung

Die ehrgeizige Medizinstudentin Paula kommt einem mysteriösen Geheimbund auf die Spur, der in den Gemäuern eines Heidelberger Instituts sein Unwesen treibt. Erfolgreicher Horror-Thriller aus deutschen Landen, der mit Franka Potente in der Hauptrolle problemlos an amerikanische Vorbilder wie "Scream" anknüpft.

Quelle: Verzeichnis Lieferbarer Kaufmedien

nach oben Zum Produkt

Gleich zwei Wochen auf Platz eins der Verleihcharts und zwei Millionen Kinobesucher kann dieser deutsche Horrorthriller bereits auf seinem überaus dicken Konto aufweisen. Die in diversen Medien gehypte Auswertung als Kaufvideo sollte die Habenseite ebenfalls noch kräftig aufstocken. Von seinen Stars, Franka Potente, die inzwischen neben Matt Damon in "The Bourne Identity" spielt, und Benno

Fürmann (er und Potente standen auch in "Der Krieger und die Kaiserin" zusammen vor der Kamera) und seiner gruseligen, in kühl designten Anatomiesälen angesiedelten Story ließen sich etliche jugendliche Zuschauer gern schocken, und dies sicherlich ebenso gern auf Video. Vom österreichischen Regisseur der deutschen Erfolgsproduktion, Stefan Ruzowitzky, wird das nächste (ein internationales) Projekt im Sommer im Kino zu sehen sein.

nach oben Film-/Kino-Daten
Kategorie Spielfilm
Genre Thriller/Horror
Land/Jahr Deutschland 2000
Kinostart 03.02.2000
Einspielergebnis D € 11.474.444
Bes. (EDI) 2.015.060
Bes. (FFA) 2.013.931
Charthistory
h�chste Kopienzahl D 454
Weitere Film-/Kinodaten Anatomie
nach oben Cast & Crew
Regie Stefan Ruzowitzky
Darsteller Franka Potente (Paula), Benno Fürmann (Hein), Anna Loos (Gretchen), Sebastian Blomberg (Caspar), Holger Speckhahn (Phil), Traugott Buhre (Professor Grombek), Arndt Schwering-Sohnrey (David), Rüdiger Vogler, Oliver Wnuk, Alexander Held (Polizist)
Buch Stefan Ruzowitzky

Hier sehen Sie mediabiz community-Mitglieder, die an diesem Titel mitgewirkt haben.
Mit nur einem Klick können Sie persönlich mit ihnen in Kontakt treten.

Projektleitung Peter Engelmann (Head of Development)
nach oben Videodaten
Anbieter (Label) Columbia TriStar Home Entertainment (CTHE)
Vertrieb Columbia TriStar Home Entertainment (CTHE)
System VHS
Sprache Deutsch
Bildformat/Ton Widescreen/Dolby Surround
Laufzeit 95 Min.
FSK ab 16
Aktuelle Handelsform Kaufmedium
nach oben Kaufmedium
Auslieferung 01.03.2001
Bestellnummer 0131112
EAN-Code
4011039311124
EAN-Code anzeigen
Entertainment Markt vorgestellt in Heft Nr. 2001/04
VM-Kaufpotential 5 von 5
nach oben Leihmedium
Auslieferung 01.03.2001
Bestellnummer 31112
VideoWoche vorgestellt in Heft Nr. 2000/31
VW-Qualität 5.0
VW-Leihpotential 7.0
nach oben Weitere Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform/VÖ
Anatomie
Nicht lieferbar
Sony Pictures Entertainment Deutschland DVD, ab 16, 95 Min. Kauf: 12.09.2000
Anatomie
Nicht lieferbar
AVU-Video-Vertriebs-GmbH VHS, ab 16, 95 Min. Kauf
nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 5

...(5 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner