• Musik London, 28.10.2020, 16:32

    Britische Indies besetzen Vorstand mehrheitlich weiblich

    Beim AIM-Verband der unabhängigen Musikunternehmen in Großbritannien nutzte CEO Paul Pacifico die Hauptversammlung am 28. Oktober zu einem Vorstoß in Sachen Mitgliedermobilisierung. Beim Thema Gleichstellung sind die Briten zudem bereits einen Schritt weiter.


    weiterlesen
  • Musik München, 28.10.2020, 15:43

    Anna-Maria Zimmermann mit Gold von Electrola ausgezeichnet

    Am 26. Oktober war Anna-Maria Zimmermann zu Gast in der ARD-Show "Silbereisen gratuliert - Das große Schlagerjubiläum" und spiete den Song "1000 Träume weit (Torneró)". Florian Silbereisen überraschte die Sängerin nach ihrem Auftritt mit einer Gold-Auszeichnung für über 150.000 verkaufte Singles.


    weiterlesen
  • Musik München, 28.10.2020, 13:17

    Till Brönner setzt Corona eine Ruck-Rede entgegen

    Till Brönner meldet sich in der Corina-Krise mit einem fundierten Zwischenruf zu Wort, fordert dabei eine angemessene Unterstützung der Kultur- und Musikwirtschaft durch die Politik ein, macht aber auch klar, dass die Kreativen selbst nicht deutlich genug für ihre Interessen einstehen würden.


    weiterlesen
  • Musik München, 28.10.2020, 12:33

    Schlager am Corona-Strand angeschwemmt

    Die Krise macht auch vor Schlager und verwandten Genres nicht Halt. MusikWoche fragte in dem Bereich tätige Labels, Managements, Agenturen und Medien, wie sie bislang durch die Corona-Zeit gekommen sind und mit welcher Strategie sie ins Jahr 2021 gehen.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 28.10.2020, 12:02

    Traitrs setzen auf Schubert Music

    Das kanadische Duo Traitrs hat einen Plattenvertrag bei dem Anfang 2020 von Eric Burton und Thomas Thyssen gegründeten Schubert-Music-Label Freakwave unterschrieben. Zugleich übernimmt Schubert Music Publishing die Verlagsgeschicke der Formation.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 28.10.2020, 11:14

    Politik will Veranstaltungen im November verbieten

    Im November will die Bundesregierung angesichts steigender Infektionszahlen die Corona-Maßnahmen verschärfen. Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Ministerpräsidenten unter anderem davon überzeugen, Veranstaltungen bis Ende November zu untersagen.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 28.10.2020, 11:05

    DJ Sammy und Berliner PR-Agent gründen Label

    Unter dem Namen MyClubroom Recordings wollen DJ Sammy und Oliver Franke, Geschäftsführer der Berliner PR-Agentur Berlinièros ein neues Label für elektronische Musik gegründet.


    weiterlesen
  • Musik Dresden, 28.10.2020, 10:09

    Dresden setzt Masken bei den Jazztagen durch

    In den letzten Tagen sorgten die Jazztage Dresden mit Konzerten mit Bereichen für Nicht-Maskenträger für Aufsehen. Nach Medienberichten kommt nun die Stadt Dresden zum Zug und greift durch.


    weiterlesen
  • Musik Paris/München, 28.10.2020, 08:00

    CISAC prophezeit Einnahmeverlust von 3,5 Milliarden Euro

    Die CISAC rechnet für das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Krise mit 3,5 Milliarden Euro weniger Einnahmen für die Verwertungsgesellschaften. CISAC-Präsident Björn Ulvaeus fordert die politischen Entscheider zum "Aufwachen und Handeln" auf. GEMA-Chef Harald Heker pflichtet ihm bei angesichts der "dramatischen" Situation.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 27.10.2020, 16:11

    SOS Sessions unterstützen Seenotrettung

    Vom 30. Oktober bis 1. November steigen im Festsaal Kreuzberg die SOS Sessions mit Acts wie AnnenMayKantereit, Milky Chance, Giant Rooks oder dem Cast von "Babylon Berlin". Das Streaming-Event sammelt Spenden zugunsten der Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 29.10.2020, 12:58

    Sony Music in den ersten drei Quartalen auf dem Vormarsch

    Trotz eines Rückgangs im Vergleich mit dem Vorjahr liegt Universal Music beim Longplay-Chartsanteil klar vorn. Dafür holt Sony Music in der Quartalsauswertung auf, und auch die Indies punkten - nicht zuletzt dank erfolgreicher Künstler wie Fynn Kliemann.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Feb. 26

    14. Swiss Music Awards

    Zürich
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®