Superbanner
 
Berlin, 16.06.2003, 19:36  MusikWoche

Sony und Universal bringen "pock it! disc" auf den Markt

... und Joachim Kirschstein
... und Joachim Kirschstein  
Führen die Taschen-CD ein: Wolfgang Orthmayr...
Führen die Taschen-CD ein: Wolfgang Orthmayr...  
Sony Music und Universal Music wollen mit einer gemeinsamen Initiative der Single als Mini-CD ein Comeback verschaffen: Unter dem Namen "pock it! disc" erscheinen am 16. Juni zwölf Mini-CDs. Die "pock it! disc" ist mit drei Inch Durchmesser nur etwa halb so groß wie eine normale Musik-CD. Auf ihr befinden sich zwei Stücke, der Preis soll deutlich reduziert sein. Als Zielgruppe definieren Sony und Universal acht- bis 18-jährige "Hit-Junkies" und Impulskäufer. Die Einführung des neuen Formats - mehr als 1000 Outlets sollen dafür bestückte Displays erhalten - begleitet eine Marketingkampagne mit TV-Spots sowie Promotion in Funk und Print. Die Displays sollen alle zwei Wochen ausgetauscht werden, die Titel sind danach nicht mehr erhältlich. Mit der Limitierung wollen die beiden Plattenfirmen auch Sammler für das Format interessieren. "Das Besondere an der 'pock it! disc' ist ihr Format, mit dem sie sich deutlich von der Maxi-CD absetzt. Ich bin überzeugt, dass es uns gelingen wird, ein neues und attraktives Produkt für die junge Zielgruppe am Markt zu etablieren", kommentiert Wolfgang Orthmayr, Vice President Sales Sony Music GSA. Joachim Kirschstein, Managing Director der Universal Marketing Group, hofft, dass die Mini-CD für die Kids ein neues Trendformat wird. Die Einführung einer CD-Single ist keine neue Idee von Universal und Sony Music. Den Anfang machte edel music im Juli 2002, kurz danach kündigte auch Zyx Music an, CD-Singles veröffentlichen zu wollen.

Übersicht der ersten zwölf "pock it! discs":
Ashanti - "Rock With You"
Evanescence - "Bring Me To Life"
Nightcrawler - "Push The Feeling On"
Mr. President - "Forever & One Day"
Busted - "You Said No"
Ricky Martin - "Jaleo"
Beginner - "Fäule"
French Affair - "Comme Ci Comme Ca"
Jeanette - "Right Now"
Glamarama - "Girls Just Wanna Have Fun"
Bro'Sis - "V.I.P."
Sertab - "Every Way That I Can"



Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.




News

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right