• Musik 12.11.2020, 11:15

    Musikindustrie unterstreicht ihre "fundamentale Kritik am Entwurf des BMJV"

    Die schleppende Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie bereitet der Branche große Sorgen. Florian ­Drücke, Vorstandvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI), erläutert im Gespräch mit ­MusikWoche den aktuellen Stand und spricht über die positive Entwicklung des deutschen Musikmarkts, aber auch über den Umzug des Verbands, die neue Solidarität in der Branche und die Frage, was denn eine Bagatellschranke mit Musik und Profifußball zu tun hat.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 12.11.2020, 10:12

    Olaf Scholz kündigt weitere finanzielle Hilfen an

    Finanzminister Olaf Scholz kann sich "Finanzhilfen vorstellen", wenn geplante Veranstaltungen wegen der anhaltenden Pandemie abgesagt werden müssten. Auch befürwortet er einen Unternnehmerlohn für Soloselbständige.


    weiterlesen
  • Musik Wacken, 11.11.2020, 17:06

    Wacken startet frühzeitig mit Lindemann

    Das Wacken Open Air 2021 bekommt einen zusätzlichen Tag: Das Festival soll, wenn es die Pandemie zulässt, erstmals bereits an einem Mittwoch beginnen - mit Lindemann als Headliner des Tages.


    weiterlesen
  • Musik Brüssel, 11.11.2020, 16:45

    Impala begrüßt mögliche Aufstockung des EU-Haushalts für Kultur

    Am 10. November haben europäische Institutionen eine vorläufige Einigung über den künftigen EU-Haushalt von 2021 bis 2027 erzielt. Wenn das Europäischen Parlament die Vereinbarung bestätigt, würde sich das Budget für das Programm Creative Europe auf 2,2 Milliarden Euro erhöhen.


    weiterlesen
  • Musik Ottawa/Berlin, 11.11.2020, 16:35

    Kanadisch-deutscher Branchentreff als Online-Event

    Vom 30. November bis zum 5. Dezember 2020 steigt der Canadian-German Music Industry Summit als virtueller Branchentreff unter dem Motto "Bridging the Corona Music Export Gap". Die Anmeldefrist endet am 18. November.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 11.11.2020, 16:21

    Benefizsong von Reinhard Mey & Freunde knackt YouTube-Million

    Der Clip zur Benefizsingle "Nein, meine Söhne geb' ich nicht" des Friedensprojekts Reinhard Mey & Freunde hat die Marke von einer Million Views auf YouTube überschritten. Mey und alle Mitwirkenden wollen mit den Erlösen aus dem Antikriegslied auch die Organisation Friedensdorf International unterstützen.


    weiterlesen
  • Musik München, 11.11.2020, 12:48

    Jan Smeets über Freiheit und Festivals

    2019 fand die 50. Ausgabe von Pinkpop statt - die letzte unter der Leitung von Jan Smeets, der sich aus dem operativen Festivalgeschäft zurückzieht. MusikWoche sprach mit ihm über den Wandel der Festivalkultur und welche Auswirkungen das Corporate Business auf das Open-Air-Geschäft hat.


    weiterlesen
  • Musik London, 11.11.2020, 12:06

    Viagogo will Merger mit StubHub auf Nordamerika beschränken

    Es kommt Bewegung in die Auseinandersetzung zwischen Viagogo und der UK Aufsichtsbehörde CMA, die seit der Übernahme des zuvor zu eBay gehörenden Ticketingunternehmens StubHub durch Viagogo den Prozess kritisch sieht. Nun bietet Viagogo an, StubHub zu verkaufen und lediglich in Nordamerika den Merger umzusetzen.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 11.11.2020, 10:26

    GVL bezieht Stellung zum Referentenentwurf

    Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) schließt sich der Kritik anderer Verbände und Organisationen am Referentenentwurf zur Urheberrechtsnovelle an. Am 6. November war die Frist für Stellungnahmen zum Thema abgelaufen.


    weiterlesen
  • Musik Köln, 11.11.2020, 09:58

    Besetzung für "Sing meinen Song" 2021 steht

    Als neuer Gastgeber führt Johannes Oerding 2021 durch die achte Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Zudem konnten Vox und die Produktionsfirma Talpa Germany DJ BoBo, Stefanie Heinzmann, Joris, Nura und Ian Hooper von den Mighty Oaks dafür gewinnen.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 29.10.2020, 12:58

    Sony Music in den ersten drei Quartalen auf dem Vormarsch

    Trotz eines Rückgangs im Vergleich mit dem Vorjahr liegt Universal Music beim Longplay-Chartsanteil klar vorn. Dafür holt Sony Music in der Quartalsauswertung auf, und auch die Indies punkten - nicht zuletzt dank erfolgreicher Künstler wie Fynn Kliemann.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 20.08.2020, 10:01

    Musikindustrie bleibt im ersten Halbjahr auf Wachstumskurs

    Die deutschen Labels haben trotz Corona in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres laut BVMI-Angaben insgesamt 783,7 Millionen Euro Umsatz erzielt - das sind 4,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Weil drei Viertel davon digital erwirtschaftet wurden, treibt den Verband derzeit jedoch eine Sorge um.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 05.08.2020, 11:40

    Ina Keßler sieht zusätzliche Mittel als Bestätigung der Arbeit der Initiative Musik

    Kürzlich kündigte Monika Grütters an, zusätzliche zehn Millionen Euro im Zuge von Neustart Kultur in ein Förderprogramm der Initiative Musik fließen zu lassen. Das Exportbüro sucht zudem bereits Mitarbeiter für die Abwicklung eines weiteren Programms für den LIvebereich. Als Geschäftsführerin beleuchtet Ina Keßler im Gespräch mit MusikWoche die Herausforderungen für die Initiative Musik und bestätigt darüber hinaus, dass auch die Suche nach einer zweiten Spitzenkraft erfolgreich abgeschlossen sei.


    weiterlesen

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Dez. 10

    German Songwriting Awards

    Berlin
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right Advertisement