• Musik Berlin, 19.11.2020, 14:49

    Sony Music präsentiert sich erneut bei der digitalen Ausgabe der Sticks & Stones

    Bei der zweiten Edition der "weltweit ersten virtuellen LGBT+ Job- und Karrieremesse", der Sticks & Stones am 21. November, nimmt Sony Music Entertainment wieder mit einem eigenen digitalen Messestand teil.


    weiterlesen
  • Musik Bremen, 19.11.2020, 10:25

    CTS Eventim nach neun Monaten vor Steuern im Minus

    Im Zuge der Corona-Krise weist CTS Eventim in der Bilanz fürs dritte Quartal deutliche Einbrüche bei den Umsätzen aus und rutscht vor Steuern tiefer ins Minus. CEO Klaus-Peter Schulenberg wertet die Pandemie derweil als Bewährungsprobe für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.


    weiterlesen
  • Musik Berlin/Winnenden, 18.11.2020, 16:57

    Benefizsampler helfen im Corona-Lockdown

    Zwei neue Benefizsampler unterstützen Betroffene der coronabedingten Einstellung des Konzertbetriebs. Das "Merchcowboy Mixtape Vol. 1" des Merchandise-Partners von MSK Meistersinger hilft Soloselbstständigen und Freiberuflern aus der Livebranche; 7us media sammelt mit "Lautstark für Kultur" Euros für die beteiligten Musikacts ein.


    weiterlesen
  • Musik London, 18.11.2020, 16:04

    Britisches Musikbiz wuchs 2019, rechnet für 2020 aber mit Einbruch

    Die britische Musikindustrie ist im Jahr 2019 in allen Sektoren weiter gewachsen, wie die Studie "Music By Numbers" von UK Music zeigt. Bis zum Shutdown. Für 2020 prognostiziert Jahresbericht nun ein düsteres Bild.


    weiterlesen
  • Musik Frankfurt/M./Bonn, 18.11.2020, 14:54

    Live Nation initiiert Charity-Festival für Live-Dienstleister

    Unter dem Motto #lauterwerden lanciert Live Nation ein prominent besetztes Livestream-Benefizfestival, dessen Erlöse an soloselbstständige Dienstleister aus der Livebranche gehen, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind. Zu den Live-Acts gehören Die Fantastischen Vier, Adel Tawil und Joy Denalane; die Telekom ist als Partner mit an Bord.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 18.11.2020, 12:26

    Jazzunion fordert Verbesserungen bei Hilfen für Soloselbstständige

    Die Deutsche Jazzunion und 18 weitere Verbände in der Allianz der Freien Künste begrüßen die pauschale Wirtschaftshilfe des Bundes für Soloselbstständige. Doch die in Aussicht gestellten Hilfen seien kein Ersatz für den Unternehmerlohn.


    weiterlesen
  • Musik Paris, 18.11.2020, 09:37

    Midem startet Netzwerk-Treffen im Netz

    Vom 30. November bis 4. Dezember veranstaltet die Reed Midem auf einer digitalen Plattform die sogenannte Midem Music Networking Week. Bereits "mehr als 10.000 Führungskräfte aus der Musik- und Digitalindustrie" seien auf der Netzwerk-Plattform registriert.


    weiterlesen
  • Musik Cupertino, 17.11.2020, 16:01

    Shazam feiert mit mehr als 200 Millionen Nutzern neue Bestmarke

    Shazam zählt inzwischen weltweit mehr als 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat. Aus diesem Anlass veröffentlicht der Musikerkennungsdienst, der seit 2017 zu Apple gehört, eine Top 100 mit den am häufigsten via Shazam gesuchten Songs.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg/Heidelberg, 17.11.2020, 15:12

    LiveKomm BW bringt Diskussion zum Clubsterben online

    Felix Grädler von der LiveKomm initiiert am 19. November ein Online-Event mit Diskussionsrunde und Vorträgen zum Clubsterben in Baden-Württemberg. Dabei sind unter anderen Stephan Thanscheidt (FKP Scorpio), Axel Ballreich (LiveKomm), Udo Dahmen (Popakademie BW) und die MdBs Nikolas Löbel und Erhard Grundl.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 17.11.2020, 14:38

    GVL sieht Entwurf zum neuen Urheberrecht weiterhin kritisch

    Die Gesellschafter- und Delegiertenversammlung der GVL unterstrich bei ihrer Sitzung am 13. November die Kritik am Referentenentwurf zum neuen Urheberrecht. Außerdem ging es um die Freigabe von Förderprojekten für 2021 und die Anpassung des Gesellschaftsvertrags.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 29.10.2020, 12:58

    Sony Music in den ersten drei Quartalen auf dem Vormarsch

    Trotz eines Rückgangs im Vergleich mit dem Vorjahr liegt Universal Music beim Longplay-Chartsanteil klar vorn. Dafür holt Sony Music in der Quartalsauswertung auf, und auch die Indies punkten - nicht zuletzt dank erfolgreicher Künstler wie Fynn Kliemann.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 20.08.2020, 10:01

    Musikindustrie bleibt im ersten Halbjahr auf Wachstumskurs

    Die deutschen Labels haben trotz Corona in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres laut BVMI-Angaben insgesamt 783,7 Millionen Euro Umsatz erzielt - das sind 4,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Weil drei Viertel davon digital erwirtschaftet wurden, treibt den Verband derzeit jedoch eine Sorge um.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 05.08.2020, 11:40

    Ina Keßler sieht zusätzliche Mittel als Bestätigung der Arbeit der Initiative Musik

    Kürzlich kündigte Monika Grütters an, zusätzliche zehn Millionen Euro im Zuge von Neustart Kultur in ein Förderprogramm der Initiative Musik fließen zu lassen. Das Exportbüro sucht zudem bereits Mitarbeiter für die Abwicklung eines weiteren Programms für den LIvebereich. Als Geschäftsführerin beleuchtet Ina Keßler im Gespräch mit MusikWoche die Herausforderungen für die Initiative Musik und bestätigt darüber hinaus, dass auch die Suche nach einer zweiten Spitzenkraft erfolgreich abgeschlossen sei.


    weiterlesen

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Dez. 10

    German Songwriting Awards

    Berlin
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right Advertisement