• Berlin will Abstandsregel lockern

    Der Kulturausschuss des Berliner Senats will den zulässigen Abstand in Theatern, Opern und Konzerthäusern ab dem 15. September von 1,5 auf einen Meter verringern. Auflagen wie Maskenpflicht bleiben jedoch bestehen.


    weiterlesen
  • Night of Light und Bündnis #AlarmstufeRot demonstrieren in Berlin

    Vor der Demonstration am 9. September in Berlin laden die Veranstalter von Night of Light und Bündnis #AlarmstufeRot zu einer Pressekonferenz ein, bei der sich unter anderem Tom Koperek und Dirk Wöhler zur "Existenzkrise in der Veranstaltungswirtschaft" äußern.


    weiterlesen
  • Musik Paris, 08.09.2020, 13:48

    220 Millionen Euro für französische Livebranche

    Als Teil eines zwei Milliarden Euro schweren Kulturrettungspakets erhält die französische Livebranche vom Staat 220 Millionen Euro. Zehn Millionen Euro davon gehen an das für Krisenmanagement zuständige Nationial Music Center.


    weiterlesen
  • Musik Berlin/Budapest, 08.09.2020, 13:05

    Womex zieht in den digitalen Raum

    Die Womex 2020 sollte ursprünglich vom 21. bis 25. Oktober in Budapest stattfinden. Nun haben die Veranstalter von Piranha Arts und der örtliche Partner Hangvetö bekannt gegeben, dass die Messe für Weltmusik als Online-Event stattfinden wird.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 08.09.2020, 12:22

    Polydor/Island feiert Chartserfolg von Yello im Jubiläumsjahr

    "Point", ihr Album zum 40-jährigen Bestehen, haben Yello am VÖ-Tag im Kulturkaufhaus Dussmann präsentiert und sind damit gerade auf Platz sechs der Offiziellen Deutschen Charts eingestiegen - sehr zur Freude ihres Teams von Polydor/Island.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg/Berlin, 08.09.2020, 11:33

    VUT bringt die VIA-Sieger auf die digitale Bühne

    Der Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen verleiht seine VUT Indie Awards am 17.September bereits zum achten Mal. Doch im Corona-Krisenjahr werden die Sieger erstmals ohne große Gala, dafür aber in einem live übertragenen Verleihungsfest gekürt. Senator Carsten Brosda und VUT-Vorstandschef Mark Chung haben zudem Reden zugesagt.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 07.09.2020, 17:55

    Universal Music will weiter für Stabilität sorgen

    Auch wenn die Covid-19-Pandemie die Großveranstaltung Universal Inside in diesem Jahr nicht zuließ, so ließ sich Universal Music den etablierten September-Termin doch nicht nehmen. Entsprechend lud Frank Briegmann am 7. September erstmals zu einer Digital Edition von Universal Inside. Auf seiner Agenda standen politische und unternehmerische Themen, ein Ausblick auf kommende Schwerpunkte und Performances von Bow Anderson und Giant Rooks.


    weiterlesen
  • 1500 Besucher beim Live-Restart in der Stadthalle Chemnitz

    Am 5. September hat die Stadthalle Chemnitz erstmals nach langer vollständiger Zwangspause wegen der Corona-Krise wieder eine Veranstaltung mit Publikum durchgeführt. Unter strengen Hygieneauflagen konnten rund 1500 Menschen mit Mund-Nasen-Schutzmasken eine Musical-Gala live erleben.


    weiterlesen
  • 18.000 Zuschauer bei ersten Waldbühnen-Konzerten

    Zu den ersten vier Konzerten, die Semmel Concerts in der Waldbühne Berlin unter dem Motto "Back To Live" ab dem 3. September veranstaltet hat, kamen insgesamt 18.000 Zuschauer.


    weiterlesen
  • Musik München, 07.09.2020, 15:57

    GEMA-Sommerkonzerte feierten Abschluss mit Haiyti

    Mit einem Konzert von Rapperin Haiyti endeten am 6. September die Sommerkonzerte der GEMA. Rund 84.000 Nutzer verfolgten den Livestream ihres Auftritts im Internet. Die 70 Besucher vor Ort hatten Karten über Verlosungen der GEMA gewonnen.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche Hamburg, 17.08.2020, 09:48

    Für Jens Michow ist die Livebranche "kein Rotary Club"

    Jens Michow feierte am 16. August seinen 70. Geburtstag. MusikWoche sprach mit dem BDKV-Präsidenten, LEA-Produzenten, Autor und Dozenten über die Corona-Krise, aber auch über Verbands- und Lobbyarbeit.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 05.08.2020, 11:40

    Ina Keßler sieht zusätzliche Mittel als Bestätigung der Arbeit der Initiative Musik

    Kürzlich kündigte Monika Grütters an, zusätzliche zehn Millionen Euro im Zuge von Neustart Kultur in ein Förderprogramm der Initiative Musik fließen zu lassen. Das Exportbüro sucht zudem bereits Mitarbeiter für die Abwicklung eines weiteren Programms für den LIvebereich. Als Geschäftsführerin beleuchtet Ina Keßler im Gespräch mit MusikWoche die Herausforderungen für die Initiative Musik und bestätigt darüber hinaus, dass auch die Suche nach einer zweiten Spitzenkraft erfolgreich abgeschlossen sei.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Nov. 03

    Listen To Berlin Awards

    Berlin
  • Nov. 03

    Most Wanted: Music

    Berlin
  • Nov. 16

    8. Urheberrechtskonferenz der Initiative Urheberr...

    Berlin
  • Dez. 10

    German Songwriting Awards

    Berlin

MusikWoche livepaper ®