• Musik Bayreuth, 15.07.2021, 10:33

    Semmelmann fordert Konzerte ohne Beschränkungen

    Ab September sollten Live-Acts wieder vor vollen Hallen ohne Abstandsregeln auftreten dürfen, wünscht sich Dieter Semmelmann, Geschäftsführer Semmel Concerts Entertainment.


    weiterlesen
  • Musik München, 14.07.2021, 16:29

    Musiksommer 2021: Eher Erinnerungskultur als Normalzustand

    Die aktuellen Lockerungen machen - wenn auch stark eingeschränkt - einen Livebetrieb wieder möglich. MusikWoche nennt Beispiele, was derzeit konkret an Veranstaltungen geplant ist, wobei viele Konzertagenturen lieber auf 2022 warten wollen.


    weiterlesen
  • Musik St. Pölten, 14.07.2021, 14:26

    Frequency Festival will mit neuer Studie stattfinden

    Vom 19. bis 21. August will das österreichische FM4 Frequency Festival in St. Pölten stattfinden. Das von musicnet in Zusammenarbeit mit Nova Music veranstaltete Open Air beruft sich in dem Zusammenhang auf eine neue Studie.


    weiterlesen
  • Musik Beverungen, 14.07.2021, 13:17

    Orange Blossom Special muss neu planen

    Von noch "einem Prozent Resthoffnung" für das Orange Blossom Special 2021 sprach Rembert Stiewe jüngst. Doch auch dieses Fünkchen ist nun verflogen: Die Veranstalter verschieben ihr Festival auf 2022. Stiewe verweist auf Unsicherheiten und das Wechselspiel von Inzidenzzahlen und Sommerferien, aber auch auf seinen Ärger angesichts der Bilder der Fußball-EM.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg/Tokio, 14.07.2021, 11:04

    IHM sucht deutsche Musikfirmen für Delegationsreise nach Japan

    Die Außenhandelskammer Japan organisiert in Kooperation mit der IHM erneut eine Markterkundungsreise nach Tokio vom 8. bis zum 12. November für deutsche Musikfirmen. Die Anmeldungsphase läuft noch bis zum 31. Juli.


    weiterlesen
  • Musik Frankfurt/M., 13.07.2021, 15:33

    PwC sieht das Livegeschäft bis 2023 auf Erholungskurs

    Die Corona-Krise sorgte für einen herben Umsatzdämpfer im Livegeschäft, schob aber zugleich die Einnahmen aus dem Musikstreaming an. Das zeigt nun auch der "Global Entertainment & Media Outlook" von PwC. Die Marktforscher rechnen damit, dass die Umsätze im Livebereich bereits 2023 wieder das Niveau von 2019 erreichen.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 13.07.2021, 13:41

    MyTicket.de kooperiert mit Coras

    Die DEAG-Tochter MyTicket.de arbeitet künftig mit Coras, einem Anbieter von Vertriebstechnologien im Ticketing, zusammen. Durch diese Kooperation kann MyTicket.de Tickets nun auch über Online-Reiseportale verkaufen.


    weiterlesen
  • Musik London/New York, 13.07.2021, 12:09

    Global-Citizen-Konzert kehrt zurück

    Am 25. September kommen Live-Acts, Aktivisten und Politiker unter der Federführung der Organisation Global Citizen zusammen, um sich bei weltweiten Konzerten für das Ende extremer Armut sowie größeren Klima- und Umweltschutz einzusetzen.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, München, 13.07.2021, 11:51

    BKM gibt mehr Geld für Stipendien, GVL und GEMA mit je 30 Millionen dabei

    Im Rahmen des Programms Neustart Kultur lobt Kulturstaatsministerin Monika Grütters 90 Millionen Euro für ein Stipendienprogramm der Verwertungsgesellschaften aus. Im Musikbereich sind die GVL und die GEMA dabei und können jeweils 30 Millionen Euro verteilen.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 13.07.2021, 11:24

    Reeperbahn Festival kündigt "Annäherung an Normalität" an

    Das Reeperbahn Festival soll vom 22. bis 25. September "live und direkt" stattfinden. Das gilt auch für die Konferenz, die nach einer reinen Digitalausgabe 2020 als Präsenzveranstaltung mit digitalem Zusatz zurückkehrt.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche Berlin, 04.03.2021, 11:02

    Deutscher Musikmarkt trotzt der Corona-Krise ein Umsatzplus ab

    Die deutsche Musikwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt ächzt weiter unter den Problemen des Lockdowns. Doch zumindest im Bereich Recorded Music sorgt ganz offenbar die wachsende Onlinenutzung von Musik unterm Strich für einen Silberstreif am Horizont. Das zeigt die Bilanz des Bundesverbands Musikindustrie für 2020, die ein Umsatzplus im prozentual höheren einstelligen Prozentbereich ausweist.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 21.12.2020, 10:17

    Jahresauswertung: Universal vorn, Sony legt zu

    Universal Music führt in der Jahresauswertung von GfK Entertainment nach wie vor das Feld in nahezu allen Bereichen an, doch Sony Music verkleinert den Abstand zum Weltmarktführer. Auch die Indies ­bauen 2020 ihre Position bei den Chartsanteilen im Longplaysegment aus.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Aug. 15

    Karneval der Kulturen

    Berlin
  • Aug. 25

    Pop-Kultur 2021

    Berlin
  • Sep. 03

    IFA Internationale Funkausstellung Berlin 2020 (t...

    Berlin
  • Sep. 16

    Music Business Summer School

    Hamburg

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right Advertisement