• Musik München, 28.10.2020, 13:17

    Till Brönner setzt Corona eine Ruck-Rede entgegen

    Till Brönner meldet sich in der Corina-Krise mit einem fundierten Zwischenruf zu Wort, fordert dabei eine angemessene Unterstützung der Kultur- und Musikwirtschaft durch die Politik ein, macht aber auch klar, dass die Kreativen selbst nicht deutlich genug für ihre Interessen einstehen würden.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 27.10.2020, 16:11

    SOS Sessions unterstützen Seenotrettung

    Vom 30. Oktober bis 1. November steigen im Festsaal Kreuzberg die SOS Sessions mit Acts wie AnnenMayKantereit, Milky Chance, Giant Rooks oder dem Cast von "Babylon Berlin". Das Streaming-Event sammelt Spenden zugunsten der Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee.


    weiterlesen
  • Musik Le Grand-Saconnex, 27.10.2020, 15:33

    EBU will den Eurovision Song Contest 2021 durchziehen

    Die Europäische Rundfunkunion (EBU) plant, den Eurovision Song Contest (ESC) 2021 wieder stattfinden lassen. Im März 2020 mussten die Veranstalter den ESC absagen, der am 12., 14. und 16. Mai in Rotterdam stattfinden sollte.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 27.10.2020, 12:28

    Programm für Future Of Festivals steht

    Für die Veranstaltung Future Of Festivals, die am 13. und 14. November als digitale Konferenz stattfindet, haben die Messemacher von Fuchs & Hirsch unter anderem Holger Hübner (Wacken Open Air), Bernd Dicks (Parookaville) und Janine Scharf (Ferropolis) gewonnen.


    weiterlesen
  • Musik Amsterdam, 27.10.2020, 10:59

    Digitales Amsterdam Dance Event erreichte "Millionenpublikum"

    Zu den Highlights des rein virtuell ausgerichteten Amsterdam Dance Events (ADE) gehörte ein Gespräch zwischen Timbaland, Martin Garrix und David Guetta, das 2500.000 Menschen weltweit verfolgten. Insgesamt hätten "Millionen" die ADE-Inhalte genutzt, darunter tausende Fachbesucher.


    weiterlesen
<< < 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 > >>

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 29.10.2020, 12:58

    Sony Music in den ersten drei Quartalen auf dem Vormarsch

    Trotz eines Rückgangs im Vergleich mit dem Vorjahr liegt Universal Music beim Longplay-Chartsanteil klar vorn. Dafür holt Sony Music in der Quartalsauswertung auf, und auch die Indies punkten - nicht zuletzt dank erfolgreicher Künstler wie Fynn Kliemann.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 26.11.2020, 11:15

    Maximilian Kolb sieht die Branche "im größten Umbruch der Musikindustrie"

    Seit 2019 leitet Maximilian Kolb als Managing Director die Geschicke von BMG in der GSA-Region, und steuerte das Unternehmen jüngst mit der Übernahme einer Mehrheit am Veranstalter Undercover auch ins Livegeschäft. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Kolb Zwischenbilanz, spricht über Corona, ­Strukturen und Zukäufe, aber auch über Transparenz und die Wertschöpfungskette im Musikbiz.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche 29.10.2020, 10:15

    Patrick Mushatsi-Kareba "will ­gewinnen, ganz klar"

    Anfang Oktober eröffnete Sony Music die neue Europazentrale in Berlin. Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music GSA, erläutert im Gespräch mit MusikWoche seine Ziele und Pläne am neuen Standort, spricht über alte und neue Mitarbeiter, den Wettbewerb im Musikbiz oder Themen wie Diversität, aber auch die Corona-Pandemie.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 28.08.2020, 13:30

    Florian Drücke: "Es herrscht Betroffenheit trotz des Wachstums"

    Dank der Streamingzuwächse konnten die Plattenfirmen die Corona-Krise im ersten Halbjahr abwettern. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Florian Drücke als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) Zwischenbilanz, und schlägt dabei einen Bogen vom Marktgeschehen übers Urheberrecht zur neuen branchenübergreifenden Solidarität.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Feb. 26

    14. Swiss Music Awards

    Zürich
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®