Superbanner
 

Willpower

will.i.am

Willpower Großansicht
Interpret(en) will.i.am
Label Interscope / UMI
Vertrieb Universal Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Hiphop & Rap
Produktionsland USA
Auslieferung KW 2013/16
Bestellnummer 279 352-2
EAN-Code
0602527935225
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2013/25KW 2013/24KW 2013/23KW 2013/22KW 2013/21
Rang 7065464532
Höchste Position: Rang 11 in KW 2013/19
nach oben Daten zum Titel
Label Interscope / UMI
Vertrieb Universal Music
Produktionsland USA USA
Bestellnummer 279 352-2
EAN-Code
0602527935225
EAN-Code anzeigen
Genre Hiphop & Rap
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2013/16
nach oben K�nstler
Interpret(en) will.i.am
nach oben MusikWoche-Kritik

Der Produzent, Rapper und Musiker aus Los Angeles schießt mittlerweile auch ohne die Unterstützung seiner Band Black Eyed Peas einen Hit nach dem anderen in die Umlaufbahn. Auf "Willpower", seinem vierten Soloalbum, jongliert will.i.am elegant mit allerlei Stilelementen aus Pop, EDM und HipHop.

Genregrenzen spielten im Werk von William James Adams Jr. alias will.i.am noch nie ein Rolle: Mit verblüffender Leichtigkeit und Selbstsicherheit ignoriert er seit Beginn seiner Karriere Anfang dieses Jahrtausends alle Barrieren und Stilvorgaben. Und so klingen seine Songs durchweg bunt, ungezwungen und lebenslustig. Und er lässt sich dafür Zeit: Für ihn sei ein Album kein fertiges Produkt, sagt er, sondern "eher ein Song heute, einer in vier Monaten, dann noch einer vier Monaten später - und erst hinterher wird daraus eine Platte".

Trotzdem verliert will.i.am auf "Willpower" nicht den roten Faden. Nach der eher untypischen Ballade "Good Morning" zieht das Multitalent in den folgenden 14 Tracks alle Register seines Könnens und liefert einen Hit nach dem anderen ab. Das fängt mit der Hymne "Hello" an, setzt sich mit dem Track "Scream & Shout" fort, der bisher erfolgreichsten Single seiner Solokarriere, die er gemeinsam mit Britney Spears einspielte, und reicht bis hin zur gradlinigen Elektrorave-Nummer "thatPower", bei der Justin Bieber als Gastsänger eine überraschend gute Figur macht.

Als weitere Hilfskräfte für "Willpower" hat will.i.am Miley Cyrus, Nicole Scherzinger, Chris Brown, Juicy J. und Eva Simons verpflichtet. Mit diesen Mitwirkenden demonstriert er Vielseitigkeit und dass er musikalisch auf der Höhe der Zeit ist.

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

nach oben Mediathek
  • Willpower

    Titel der Audiodatei
    Willpower
    will.i.am
    Hiphop & Rap


nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

 
Sky_right