Superbanner
 

Mylo Xyloto

Coldplay

Mylo Xyloto Großansicht
Interpret(en) Coldplay
Label Parlophone
Vertrieb Warner Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Produktionsland Großbritannien
Auslieferung KW 2011/42
Bestellnummer 0 87553 2
EAN-Code
5099908755322
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2012/42KW 2012/41KW 2012/40KW 2012/39KW 2012/38
Rang 9761484390
Höchste Position: Rang 1 in KW 2011/45
nach oben Daten zum Titel
Edelmetall 2-fach Platin2-fach Platin
Label Parlophone
Vertrieb Warner Music
Produktionsland Großbritannien Großbritannien
Bestellnummer 0 87553 2
EAN-Code
5099908755322
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2011/42
nach oben K�nstler
Interpret(en) Coldplay
nach oben MusikWoche-Kritik

Der Band um Sänger Chris Martin und Gitarrist Johnny Buckland gelang mit dem vor drei Jahren veröffentlichten Longplayer "Viva La Vida" das Kunststück, in 36 Ländern die Spitze der Charts zu erobern. Auf ihrem fünften Album, "Mylo Xyloto", präsentieren sich Coldplay erneut von ihrer eingängigsten Seite und überzeugen mit 14 hypnotischen Songs.

Coldplay setzen auf ihrer neuen Platte ihren Weg in Richtung Stadionrock konsequent fort. Unter der umsichtigen Regie von Markus Draws, Daniel Green und Rik Simpson sowie der erneuten Hilfe von Brian Eno benötigte die Band 18 Monate, um "Mylo Xyloto" fertigzustellen. Die lange Produktionszeit wirkte sich jedenfalls nicht negativ auf die 14 Tracks aus. Vom ersten Stück an, dem ungewöhnlich beschwingten "Hurts Like Heaven", spielen Coldplay erstaunlich locker auf.

Und diese Ungezwungenheit verliert das Quartett auch nicht bei den folgenden Nummern wie der mit mächtigen Streichersounds verzierten ersten Singleauskopplung, "Paradise", oder dem mit opulenter Instrumentierung auftrumpfenden Titel "Charlie Brown". Zwischen all diesen Rocksongs im Breitwandformat, mit denen Coldplay dieses Jahr bereits bei den Festivals Rock im Park und Rock am Ring abräumten, bleibt aber auch durchaus noch Raum für ruhige und unaufgeregte Stücke wie die Midtempo-Hymne "Us Against The World".

Zu den ungewöhnlichsten Songs des Albums zählt das gemeinsam mit Rihanna eingespielte "Princess Of China", bei dem Coldplay erstmals wirklich musikalisches Neuland betreten und gekonnt moderne R&B-Elemente in ihren Sound integrieren.

Norbert Schiegl

Quelle: musikwoche.de

nach oben Mediathek
  • Mylo Xyloto

    Titel der Audiodatei
    Mylo Xyloto
    Coldplay
    Rock & Pop


nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

 
Sky_right