Superbanner
 

Lebe lauter

Christina Stürmer

Lebe lauter Großansicht
Interpret(en) Christina Stürmer
Label Amadeo / Polydor / PIL
Vertrieb Universal Music
Format 1 CD (Longplay)
Genre Rock & Pop
Produktionsland Sonstige
Auslieferung KW 2006/37
Bestellnummer 170 691-7
EAN-Code
0602517069176
EAN-Code anzeigen

nach oben Charts

Top-100 Longplay Deutschland


Woche KW 2007/47KW 2007/46KW 2007/45KW 2007/37KW 2007/36
Rang 92633610080
Höchste Position: Rang 1 in KW 2006/41
nach oben Daten zum Titel
Edelmetall 1-fach Platin
Label Amadeo / Polydor / PIL
Vertrieb Universal Music
Bestellnummer 170 691-7
EAN-Code
0602517069176
EAN-Code anzeigen
Genre Rock & Pop
Format 1 CD (Longplay)
Auslieferung KW 2006/37
nach oben K�nstler
Interpret(en) Christina Stürmer

Hier sehen Sie mediabiz community-Mitglieder, die an diesem Titel mitgewirkt haben.
Mit nur einem Klick können Sie persönlich mit ihnen in Kontakt treten.

sonstige … Chris Hammerl (Verleger : 4Titel und Single)
nach oben MusikWoche-Kritik

Wenn es um die Zählung der Alben von Christina Stürmer geht, kommt man leicht ins Schwitzen. Denn in Österreich, wo ihre Karriere als Zweitplatzierte des "Starmania"-Sangeswettbewerb im ORF ihren Anfang nahm, waren bereits zwei CDs erschienen, bevor im Jahr 2005 mit "Schwarz Weiß" ihr reguläres deutsches Debüt auf den Markt kam. Deswegen ist nun "Lebe lauter", wenn man so will, ihr viertes Album, das erste, das gleichzeitig in Deutschland und der Alpenrepublik erscheint. Die Musik von Christina Stürmer und ihrer Band ist dagegen wohltuend einfach, und das ist nicht abwertend gemeint. Hier singt eine großartige Sängerin, deren wandlungsfähige Stimme zu den besten gehört, die zuletzt im deutschsprachigen Raum zu hören war, einfach großartige Rocksongs und -Balladen mit Texten, die nach wie vor ungewöhnlich sind. Mit direkten Worten wettert die Künstlerin gegen Schönheitswahn und Modekonformismus, beschreibt mit einer stets dräuenden Melancholie Liebesglück, das immer bedroht zu sein scheint oder gerade vorbei ist. Am auffälligsten an "Lebe lauter" ist jedoch die Geschlossenheit, mit der die Band - und dazu gehört auch ihre Stimme - wie aus einem Guss spielt. Die Erfahrung aus Hunderten von Konzerten hat das international besetzte Quintett um den Bassisten Gwenael Dammen, der zuvor unter anderem bei Vanessa Paradis und Les Rita Mitsouko gespielt hat, regelrecht zusammengeschweißt. Auch die drei selbstgeschriebenen Songs beweisen, dass in dieser Band noch ein sehr großes Potenzial steckt.

Quelle: musikwoche.de

nach oben Pressetext

"Klar kann Erfolg auch einen gewissen Druck erzeugen, beim nächsten Album nicht zu versagen, aber ich glaube, dass man sich Druck immer nur selbst macht. Als Band lassen wir uns davon nicht irritieren. Wir wachsen immer weiter zusammen." (Christina Stürmer)

Wer sie einmal live auf der Bühne erleben durfte, kann sich ihrer Wirkung, ihrer Stimme und der Kraft ihrer Songs nicht mehr entziehen. Christina Stürmer ist eine Powerfrau; sie überzeugt mit viel Talent, Persönlichkeit, Sympathie und einer erfrischenden Bodenständigkeit, wie man sie bei all dem Erfolg, den die 24-jährige in den letzten drei Jahren erreicht hat, nicht erwarten würde. Zusammen mit ihrer Band geht der mit österreichischen und deutschen Musikpreisen (Amadeus Award, Echo) honorierte Shootingstar weiter seinen musikalischen Weg, bleibt dabei authentisch und sieht sich als Teil einer kreativen Einheit, die nur ein Ziel verfolgt: Gute Musik und gute Liveshows!

Seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums "Freier Fall", das zunächst nur in Österreich erschienen ist und sofort die Charts eroberte, war für Christina Stürmer klar, dass sich ihr Leben hin zur Musik - und ausschließlich zur Musik! - entwickeln würde. Knapp ein Jahr später ging Christina Stürmer wieder ins Studio und nahm "Soll Das Wirklich Alles Sein" auf, ein noch erfolgreicheres Nachfolgealbum, das sie zu einem echten Geheimtipp in Österreichs Nachbarländern machte. "Als klar war, dass ,Schwarz/Weiß', eine Mischung aus den beiden ersten Alben, in Deutschland veröffentlicht wird, war ich natürlich total glücklich. Aber ich wusste, dass ich mir jeden Fan, jeden Hörer aufs Neue erspielen musste. Das war eine große Herausforderung und auch ein Traum, der wahr wurde." Nicht nur Ehrgeiz war der Antrieb, sondern der Wunsch, mit ihren Songs die Menschen genauso zu berühren, wie sie es zuvor in ihrer Heimat geschafft hatte: "Ich will keinen Bla-Bla-Brei singen, sondern Lieder, die Geschichten erzählen, die nah dran sind am Leben."

Das neue Album "Lebe lauter" gibt es auch als Deluxe Edition mit einer Bonus-DVD, auf der u.a. folgende Videos enthalten sind: Video Clip "Nie genug" (deutsche Version), "Nie genug" - making of / Videodreh (deutsche Version), Video Clip "Ich lebe", Video Clip "Immer an euch geglaubt" und weitere.

Quelle: Universal

nach oben Tracks

Trackliste


Track Titel
1 Nie genug 3:32
2 lebe lauter 3:24
3 Die Welt 3:56
4 ohne Dich 3:22
5 Revolution 3:24
6 Augenblick am Tag 2:54
7 Seite Eins 3:54
8 Scherbenmeer 3:49
9 unsere besten Tage 3:09
10 An Sommertagen 3:19
11 Sonne hinter dem Nebel 2:57
12 Um bei Dir zu sein 3:30
13 Reine Nebensache 3:54
14 Mitten unterm Jahr 4:35
15 Desktop Player - Christina Stürmer-Lebe lauter

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

 
Sky_right