Sony Music Division: Classical

Tonträgerfirma


Michael Brüggemann

Michael Brüggemann Großansicht

Geboren: 05.01.1963


Biografie
Geboren: 05.01.1963.

Michael Brüggemann wurde am 05.01.1963 in Augsburg geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing, Organisation und ökonomischer Psychologie arbeitete er im Produktmanagement bei der Philip Morris GmbH für die Marken Philip Morris, L&M und Marlboro. 1993 wechselte er als Marketing Manager Klassik zu Sony Music Deutschland nach Frankfurt.
Hier baute er den Klassik-Bereich erfolgreich aus und war zwei Jahre in Personalunion als Vice President Europe für die Klassik tätig. Mit der Fusion von Sony Music und BMG und der Zusammenlegung der Klassikabteilung der deutschen Unternehmen übernahm er 2004 die Leitung der deutschen Klassik- und Jazz-Abteilung und baute zahlreiche Nachwuchskünstler erfolgreich auf - u.a. den Pianisten Martin
Stadtfeld, die Cellistin Sol Gabetta, den Bratscher Nils Mönkemeyer, die Jazz-Sängerin Lyambiko oder die mit "Classic Meets Cuba" weltweit erfolgreichen Klazz Brothers & Cuba Percussion. Unter seiner Führung wuchs der Marktanteil von Sony Classical im deutschen Markt kontinuierlich auf über 20%, auch dank der überragenden Charterfolge mit Sony Classical - Veröffentlichungen von Jonas Kaufmann, Lang Lang, der Wiener Philharmoniker, von Igor Levit, Teodor Currentzis, Hans Zimmer oder Khatia
Buniatishvili.
Ehemalige Positionen
Kontakt
Newsarchiv

News

mehr News

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Okt. 14

    72. Frankfurter Buchmesse

    Frankfurt am Main
  • Okt. 14

    MaMa Festival & Convention 2020

    Paris
  • Okt. 14

    SoundTrack_Cologne

    Köln
  • Jun. 01

    55. Midem 2021

    Cannes

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right