Superbanner
 

GVL - Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH

Verband/Organisation


Kurzinfo
Typ: Verband/Organisation
Hauptbranche(n): Musik
Weitere Branche(n): Kino/Film, TV, Theater
Firmenzweck: Verwertungsgesellschaft

Gegründet: 1959
Gesellschaftsform: GmbH
Firmenporträt/Chronik
Die GVL sorgt als Verwertungsgesellschaft dafür, dass Künstlerinnen und Künstler sowie deren Labels fair für ihre Arbeit und ihre kreativen Leistungen vergütet werden. Über 160.000 ausübende Künstler*innen und Tonträgerhersteller*innen haben der GVL ihre Rechte anvertraut und machen sie damit zu einer der größten Verwertungsgesellschaften für Leistungsschutzrechte weltweit.

Die GVL versteht sich als Vermittler zwischen Rechteinhaber*innen und Rechtenutzer*innen. Dafür erfasst sie die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken u.a. von Radio- und Fernsehsendern sowie für die öffentliche Wiedergabe z.B. in Restaurants oder Cafés. Die treuhänderisch eingenommenen Gelder leitet die GVL als Vergütung an ihre Berechtigten weiter.

Gesellschafter der GVL sind der Bundesverband Musikindustrie e.V. (BVMI), die Deutsche Orchestervereinigung e.V. (DOV), der Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen e.V. (VUT) und der Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS).

News

mehr News

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Jan. 18

    Eurosonic Noorderslag 2023

    Groningen (Niederlande)
  • Feb. 04

    bigBox Allgäu - Fly With Us Part IV

    München
  • Feb. 27

    MWC Barcelona 2023

    Barcelona
  • Mär. 10

    SXSW 2023 - Music Film Interactive

    Austin (Texas)

MusikWoche livepaper ®

 
Sky_right