Superbanner
 

Die Standort-Serie

Gamesausbildung,
Arbeitsmarkt und
regionale Player

Ihre Region im Rampenlicht: Alles, was Gamesprofis für Ihren beruflichen Erfolg am Standort wissen müssen

Die deutsche Gamesbranche ist von immenser ökonomischer Bedeutung: 750 Unternehmen, von Entwicklungsstudios und Publishern bis hin zu Handels-und Dienstleistungsunternehmen, beschäftigen 10.000 Arbeitnehmer. Neben dem klassischen PC- und Konsolesegment entwickelt sich Deutschland zu einem der wichtigsten Produktionsstandorte für Online- und Browser-Games. Das wirkt sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus und erfordert einen hohen Bedarf an qualifizierten Fachkräften sowie einem optimierten Ausbildungsangebot für Nachwuchskräfte.

GamesMarkt geht dieser Forderung nach und widmet sich in seiner Standort-Serie den Schwerpunkten Gamesausbildung und Arbeitsmarkt in Deutschland.

Alle wichtigen Aspekte zum Thema "Standortfaktor Gamesausbildung, Arbeitsmarkt und regionale Player“ für Sie aufbereitet

 
  • Standortfaktor Gamesausbildung? Ausbildungsstätten und Studiengänge in Deutschland im Vergleich
  • Arbeitsmarkt im Fokus? Ausbildungsinhalte versus Berufsbilder in der Gamesbranche
  • Optimale Rahmenbedingungen? Betrachtung von Regionaleffekten am Standort durch Wirtschafsförderung
  • Regionale Player? Von Publishern und Entwicklern über Händler und Dienstleister bis hin zu lokalen Institutionen und Politik

Teil 1: Hamburg

Teil 2: Berlin/Brandenburg

Teil 3: Bayern

Teil 4: Hessen

Teil 5: Baden-Württemberg

Teil 6: NRW

Teil 7: Bremen/Niedersachsen

Teil 8: Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt

Teil 9: Mecklenburg-Vorpommern

Teil 10: Rheinland-Pfalz


Teil 1: Hamburg
Ausgabe 07 vom 27.03.2013


Sie wollen die exklusive Serie in GamesMarkt nicht verpassen? Dann bestellen Sie jetzt!

GamesMarkt bietet noch mehr!

  • Sie wollen als Erster wissen, was in der Gamesbranche geschieht, und rechtzeitig die richtigen Entscheidungen treffen?
  • Sie brauchen zuverlässige Marktzahlen und Analysen, um Ihre Wettbewerber im Blick zu behalten
  • Sie wollen ein Insider in der Gamesbranche werden?

www.gamesmarkt.de

  • Die wichtigsten Ereignisse – von Gamesentwicklung bis Vermarktung, Berufsbilder und Produktneuheiten sowie Hintergründe und Gamingtrends zur effektiven Businessplanung – als livepaper auch auf dem iPad
  • Online sekundenschnell und kompakt informiert
  • Mit uneingeschränktem Zugriff auf alle relevanten GfK Entertainment Charts
  • Unterwegs jederzeit bestinformiert mit der mediabiz App GAMES für BlackBerry & iPhone
  • Erstklassig mit den Profis der Gamesbranche vernetzt:
    Die mediabiz community

Ja, ich will MusikWoche kostenlos testen
ich möchte 3 Wochen lang von der tiefen Marktkenntnis und jahrelangen Branchenerfahrung profitieren und alle exklusiven Vorteile von GamesMarkt nutzen. Ich nehme Ihren Vorschlag an, GamesMarkt 3 Wochen lang kostenlos zu testen. Meine Testphase beginnt mit Erhalt des ersten Hefts.

Wenn ich Ihnen innerhalb der ersten zwei Wochen nach Beginn der Testphase keine gegenteilige Mitteilung mache, möchte ich von GamesMarkt auch zukünftig profitieren. Der Preis für das gesamte Serviceangebot mit meinen exklusiven Vorteilen von GamesMarkt beträgt nur 24,00 Euro pro Monat (zzgl. 2,08 € Versand und MwSt.). Ich kann GamesMarkt jederzeit 6 Wochen zum Ende eines Bezugsjahres kündigen.
Eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
"Warum ’Zahlungspflichtig bestellen’, wenn der Test doch gratis ist?"
Wir möchten Sie fair und vollständig informieren. Darum weisen wir Sie nach §312g BGB darauf hin, dass Sie GamesMarkt dann zahlungspflichtig beziehen, wenn Sie uns vor Ablauf der ersten beiden Wochen Ihrer Testphase keine kurze Mitteilung machen. Die Services und Hefte während der Testwochen bleiben selbstverständlich kostenlos!