Kaarst, 12.02.2001, 16:38  GamesMarkt

Rushware jetzt THQ

Mehr als zwei Jahre, nachdem THQ die deutsche Funsoft Holding und damit die dazugehörige Rushware Microhandelsgesellschaft übernommen hatte, wurde Rushware jetzt in THQ Entertainment umbenannt. Die Eintragung ins Handelsregister erfolgte bereits am 27. Dezember. THQ Entertainment übernimmt sowohl den Geschäftsbetrieb als auch die Rechtsnachfolge von Rushware. Offiziell begründet wurde die Umfirmierung mit dem Ziel, ein einheitliches globales Auftreten unter dem gemeinsamen Firmennamen THQ und damit eine vereinfachte Kommunikation mit den Geschäftspartnern zu realisieren.


Quelle: Entertainment Markt

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner