Zürich, 13.12.2017, 11:11  GamesMarkt | Märkte

Nominierte für Züricher Ludicious-Awards stehen fest

- Großansicht
Das Ludicious - Zürich Game Festival, das vom 18. bis 21. Januar stattfindet, gibt die Nominierten für die Preisverleihung der Ludicious-Awards 2018 bekannt. Insgesamt 18 internationale Spiele-Projekte wurden von der Jury für die beiden Kategorien Innovation in Game und Emerging Talent ausgewählt. Am 19. Januar werden die beiden Preise, die zusammen mit 12.000 Euro dotiert sind, dann im Rahmen der Ludicious & SGDA Awards Night an die Gewinner verliehen.

Unter den nominierten Titeln befinden sich auch deutsche Projekte, wie "Hitchhiker" und "Orwell" von den Osmotic Studios, sowie "Isometric Epilepsy" vom Cologne Game Lab und "SHIRO" der Kunsthochschule Kassel. Alle Informationen zum Zürich Games Festival und zur Preisverleihung befinden sich auf der Webseite des Ludicious Festival.


Quelle: GamesMarkt.de

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner