Sky_left Advertisement
Advertisement Superbanner
 

ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

TV-Sender, öff.recht.

Berlin, 11.11.2016, 14:04  Blickpunkt:Film | Produktion

Berkels "Kriminalist" in Spielfilmlänge

Züli Aladag (Mitte) mit Ulrich Noethen (l.) und Christian Berkel (Bild: ZDF/Oliver Feist) Großansicht
Züli Aladag (Mitte) mit Ulrich Noethen (l.) und Christian Berkel (Bild: ZDF/Oliver Feist)
Vor zehn Jahren startete das ZDF die von der Odeon-Tochter Monaco Film produzierte Krimireihe "Der Kriminalist" mit Christian Berkel als Ermittler Bruno Schumann in der Titelrolle. Nun entsteht erstmals ein 90-Minüter des quotenstarken Freitagskrimis. In Berlin haben unter der Regie von Züli Aladag die Dreharbeiten zum Special "Die offene Tür" begonnen. Gedreht wird vorwiegend um das Kottbusser Tor in Kreuzberg.

Dort ist das Polizeipräsidium angesiedelt, in dem Schumann seiner Tätigkeit nachgeht. Die Gegend ist ein Drogenkiez und eine Reihe auffälliger Todesfälle unter jugendlichen Junkies hält Schumann und sein Team auf Trab. Ulrich Noethen spielt in einer Episodenhauptrolle einen ehemaligen LKA-Ermittler, der sich um die jungen Drogenabhängigen kümmert. In weiteren Rollen wirken Henriette Müller, Leonard Kunz, Timo Jacobs, Antonia Holfelder, Suzan Anbeh, Nils Nelleßen und André Hennicke mit. Das Drehbuch schrieb Christoph Darnstädt.

"Der Kriminalist: Die offene Tür" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Monaco Film / H & V Entertainment. Produzentin ist Claudia Schneider, Producerin Dana Löffelholz. Die Redaktion hat Wolfgang Witt. Die Dreharbeiten sind bis 24. November anberaumt.


Quelle: Blickpunkt:Film

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right Advertisement