Advertisement Superbanner
 

Weißbier im Blut

Weißbier im Blut Großansicht
(Bild: Tobis)
Verleih Tobis
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Deutschland 2021
Regie Jörg Graser
Darsteller Sigi Zimmerschied, Brigitte Hobmeier, Luise Kinseher
Kinostart 27.05.2021
Einspielergebnis D € 495.159
Bes. (EDI) 59.756
Charthistory

nach oben Ausführliche Besprechung

Der "Krimi aus dem Bayerischen Unterholz", so der Untertitel von Jörg Grasers Buchvorlage, ist einer der ersten Neustarts in den Kinos nach dem Corona-Lockdown. Vermutlich genau der Stoff, nach dem das Publikum so lange gehungert bzw. im Fall seines Protagonisten Kreuzeder, gedurstet hat.

Gedreht wurde die Perathon-Film-Produktion in Niederbayern, u.a. in Passau, der Geburtsstadt des Kabarettisten Sigi Zimmerschied, der die Hauptrolle übernommen hat. Sein niederbayerischer Kommissar kommt viel verschrobener, deftiger, melancholischer und abgründiger daher als sein Dienststellenleiter Moratschek, den er auch in Kaiserschmarrndrama", der neuesten der insgesamt leichteren Eberhofer-Varianten, gibt. "Weißbier im Blut" ist düsterer, näher an den Brenner-Filmen mit Josef Hader als an Rita Falk.

Zimmerschied kennt seinen Kreuzeder in- und auswendig, hat ihn schon in vier Hörspielen gesprochen, die entstanden, weil es 12 Jahre dauerte, ehe der Stoff nach dem Drehbuch von Autor und Regisseur Graser endlich als Film realisiert werden konnte. "Ich bin diese Figur", sagt Zimmerschied, eine zwischen Fatalismus, Humanismus und Anarchie.

Der Krimi-Plot ist nur Mittel zum Zweck. Im Zentrum stehen die Figuren, das Zwischenmenschliche, das den von seiner Ethik geplagten, einst besten Kommissar der Region, dessen Aufklärungsquote inzwischen gegen Null geht und der seine Lebens- und Berufszweifel nur noch im Dauerrausch ertragen kann, heimsucht. Er ist der Typ hoffender Misanthrop, wie es ihn in dieser Reinkultur eben im Niederbayerischen gibt, einer von einem fortdauernden Minderwertigkeitskomplex gegenüber Oberbayern geprägten Mentalität.

Zimmerschied ist die optimale Besetzung für diesen verzweifelt nach Gerechtigkeit Suchenden, der bereit ist, sie notfalls auch mit unorthodoxen Mitteln herzustellen. So verhindert er schließlich, dass die lokale Bank den Hof des überschuldeten Bauern übernimmt. Jenen Bauernhof, an dem sich eine mysteriöse Mordserie ereignet, deren Opfer alle in irgendeiner Form dessen Existenz bedrohen. Maschinen, genauer ein Mähdrescher, scheinen zu töten, zu sehen ist der Mörder nicht. Kreuzeder versteht die Täter, "die meisten sind arme Säu", meint er. Und so nimmt die Tragikomödie um das zentrale Thema Schuld ihren überraschenden Verlauf.

An Zimmerschieds Seite sorgen die Schauspiel- und Komik-Talente Luise Kinseher, die Mama Bavaria vom Nockherberg, und Brigitte Hobmeier dafür, dass die schwarze Krimikomödie mit Tiefgang ihre auf den Punkt genaue Situationskomik entfalten kann.

Marga Boehle.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 11

...(11 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Tobis
O-Titel Weißbier im Blut
Land / Jahr Deutschland 2021
Kategorie Spielfilm
Genre Komödie / Kriminalfilm
Produktionsfirmen Perathon Medien
Produktionsförderung FilmFernsehFonds Bayern (EUR 350.000)
Kinostart 27.05.2021
Laufzeit 96
FSK ab 12 Jahre
Einspielergebnis D € 495.159
Bes. (EDI) 59.756
Charthistory
Web-Link https://tobis.de/film/weissbier-im-blut, https://www.youtube.com/watch?v=vOmeWf8WHpg
nach oben Cast & Crew
Produzenten Prof. Ulrich Limmer, Ralf Zimmermann
Regie Jörg Graser
Drehbuch Jörg Graser
Darsteller Sigi Zimmerschied (Kommissar Kreuzeder), Brigitte Hobmeier (Dr. Carmen März), Luise Kinseher (Gerda Bichler), Johannes Herrschmann (Kriminaloberrat Becker), Max Schmidt (Bauer Holzner), Eva Sixt (Bäuerin Holzner), Ferdinand Dörfler (Wirt), Gerhard Wittmann (Pfarrer), David Zimmerschied (Klotz), Xari Wimbauer (Moritz Holzner), Sofia Florence (Agnes Holzer)
Kamera Michael Wiesweg
Schnitt Kai Schröter
Musik Christoph "Stofferl" Well
Produktionsdesign Benjamin Scholl
Ton Eckhard Kuchenbecker
Kostüme Birgitt Kilian
Maske Germaine Mouth, Stefan Niehues, Kirsten Rottner
nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    0
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right Advertisement