Tini: Violettas Zukunft

Erstes Filmabenteuer von Argentiniens Antwort aus Miley Cyrus, die Abenteuer in Italien erlebt.

Tini: Violettas Zukunft Großansicht
(Bild: Walt Disney)
Verleih Walt Disney
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Spanien 2016
Regie Juan Pablo Buscarini
Darsteller Martina Stoessel, Ángela Molina, Jorge Blanco
Kinostart 03.11.2016
Einspielergebnis D € 1.773.462
Bes. (EDI) 262.668
Bes. (FFA) 264.373
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Violetta Castillo ist in ihrer Heimat Argentinien ein gefeierter Teeniestar: Wenn sie in ihrer Paraderolle als Tini auftritt, gibt es bei ihren Fans kein Halten mehr. Aber der Ruhm erscheint Violetta zunehmend als hohl. Sie bricht aus ihrem goldenen Käfig aus und tritt auf eigene Faust eine Reise nach Italien an, in der Hoffnung, sich fernab des Trubels selbst zu finden. Tatsächlich erlebt sie in diesem Sommer ein Abenteuer, das sie das Leben von einer anderen Seite sehen lässt und künstlerischen Auftrieb gibt.

Martina Stoessel ist in Argentinien tatsächlich ein gefeierter Star, man kann sie als südamerikanische Antwort auf Miley Cyrus und deren einstmaligem Alter ego Hannah Montana sehen. Entsprechend ist der Selbstfindungstrip der attraktiven jungen Frau in strahlende, schmeichelnde Farben gepackt: Auf Regen folgt hier unweigerlich Sonnenschein, wenn Stoessel als Suchende in der alten Welt eine immer gute Figur abgibt. Eskapismus pur, perfekt aufbereitet für das Zielpublikum.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 24

...(24 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus Tini: Violettas ZukunftSzene aus Tini: Violettas Zukunft
  • Szene aus ZitronenbaumSzene aus Zitronenbaum
  • Szene aus Tini und Caio segeln davonSzene aus Tini und Caio segeln davon
  • Szene aus MusicVideo-DrehSzene aus MusicVideo-Dreh
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Walt Disney
O-Titel Tini: El gran cambio de Violetta
Alternativ-/Arbeitstitel Tini: The New Life of Violetta
Land / Jahr Spanien 2016
Kategorie Spielfilm
Genre Drama / Musikfilm
Produktionsfirmen Gloriamundi Producciones
Kinostart 03.11.2016
Laufzeit 99
FSK o.A. (ohne Altersbeschränkung)
Einspielergebnis D € 1.773.462
Bes. (EDI) 262.668
Bes. (FFA) 264.373
Charthistory
Filmtrailer Video
Web-Link http://filme.disney.de/tini
nach oben Cast & Crew
Ausf. Produzenten Pablo Bossi, Roberto Manni
Regie Juan Pablo Buscarini
Drehbuch Ramón Salazar
Darsteller Martina Stoessel (Tini / Violetta Castillo), Ángela Molina (Isabella Juarez), Jorge Blanco (León Vargas), Clara Alonso (Ángeles 'Angie' Carrará), Mercedes Lambre (Ludmila Ferro), Diego Ramos (Germán Castillo)
Kamera Josu Inchaustegui
Produktionsdesign Gianpaolo Rifino
Kostüme Connie Balduzzi
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Tini: Violettas Zukunft The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Kauf
Tini: Violettas Zukunft The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 0 (ohne Altersbeschränkung), 95 Min. Leih
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Violetta Castillo ist in ihrer Heimat Argentinien ein gefeierter Teeniestar: Wenn sie in ihrer Paraderolle als Tini auftritt, gibt es bei ihren Fans kein Halten mehr. Aber der Ruhm erscheint Violetta zunehmend als hohl. Sie bricht aus ihrem goldenen Käfig aus und tritt auf eigene Faust eine Reise nach Italien an, in der Hoffnung, sich fernab des Trubels selbst zu finden. Tatsächlich erlebt sie in diesem Sommer ein Abenteuer, das sie das Leben von einer anderen Seite sehen lässt und künstlerischen Auftrieb gibt.

Martina Stoessel ist in Argentinien tatsächlich ein gefeierter Star, man kann sie als südamerikanische Antwort auf Miley Cyrus und deren einstmaligem Alter Ego Hannah Montana sehen. Entsprechend ist der Selbstfindungstrip der attraktiven jungen Frau in strahlende, schmeichelnde Farben gepackt: Auf Regen folgt hier unweigerlich Sonnenschein, wenn Stoessel als Suchende in der alten Welt eine immer gute Figur abgibt. Eskapismus pur, perfekt aufbereitet für das Zielpublikum.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Teenieliebling Violetta hat genug vom Stress und bricht aus ihrem goldenen Käfig aus, um in Italien Zuflucht zu suchen. Erster Filmeinsatz von Argentiniens Antwort aus Miley Cyrus, die Abenteuer in Italien erlebt.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    14
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0