Sky_left Advertisement
Advertisement Superbanner
 

The Dinner

Drama um ein Sterne-Dinner, bei dem zwei Paare die Gräueltat ihrer Söhne besprechen wollen.

The Dinner Großansicht
(Bild: Tobis)
Verleih Tobis
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2017
Regie Oren Moverman
Darsteller Richard Gere, Laura Linney, Steve Coogan
Kinostart 08.06.2017
Einspielergebnis D € 353.831
Bes. (EDI) 46.137
Bes. (FFA) 46.137
Charthistory
Boxoffice USA $ 1.280.517
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Stan, der ehrgeizige Politiker will Gouverneur werden, und seine viel jüngere Frau Katelyn laden seinen Bruder Paul, einen verkrachten Geschichtslehrer und Möchtegernautor, und seine Frau Claire zum Dinner ins beste Haus am Platz ein. Das Verhältnis zwischen den Beteiligten ist nicht das Beste. Schrecklicher Grund für das Familientreffen ist ein Video im Netz, das die Kinder der Paare zeigt, wie sie eine Obdachlose anzünden.

Eine scharfe Abrechnung mit der herrschenden Klasse in den USA ist Oren Moverman mit "The Dinner" nach niederländischer Romanvorlage gelungen. Er hat schon in "The Messsenger" politische, gesellschaftliche heiße Eisen angefasst. Die knallharte, bisweilen auch bissig-komische "Der Gott des Gemetzels"-Variation ist außerdem Schauspielerkino vom Feinsten, in dem Richard Gere, Steve Coogan, Laura Linney und Rebecca Hall ihr Bestes geben.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 18

...(18 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

  • Szene aus The DinnerSzene aus The Dinner
  • Szene aus Worauf trinken wir?Szene aus Worauf trinken wir?
  • Szene aus Szene aus
  • Szene aus Szene aus
 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Tobis
O-Titel The Dinner
Land / Jahr USA 2017
Kategorie Spielfilm
Genre Drama
Kinostart 08.06.2017
Laufzeit 121
FSK ab 12 Jahre
Einspielergebnis D € 353.831
Bes. (EDI) 46.137
Bes. (FFA) 46.137
Charthistory
USA-Start 05.05.2017, bei The Orchard
Boxoffice USA $ 1.280.517
Filmtrailer Video
Web-Link http://tobis.de/film/the-dinner
nach oben Cast & Crew
Produzenten Caldecot Chubb, Lawrence Inglee, Eddie Vaisman, Julia Lebedev
Ausf. Produzenten Eva Maria Daniels, Leonid Lebedev, Angel Dean Lopez, Olga Segura
Regie Oren Moverman
Drehbuch Oren Moverman
Buchvorlage Herman Koch
Darsteller Richard Gere, Laura Linney, Steve Coogan, Rebecca Hall, Chloë Sevigny, Charlie Plummer, Adepero Oduye, Michael Chernus, Taylor Rae Almonte, Joel Bissonnette
Kamera Bobby Bukowski
Schnitt Alexander Hall
Produktionsdesign Kelly McGehee
Kostüme Catherine George
Casting Jodi Angstreich, Maribeth Fox, Laura Rosenthal
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
The Dinner Universum Film DVD, ab 12, 116 Min. Kauf
The Dinner Universum Film Blu-ray Disc, ab 12, 121 Min. Kauf
The Dinner Universum Film DVD, ab 12, 116 Min. Leih
The Dinner Universum Film Blu-ray Disc, ab 12, 121 Min. Leih
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Der Abgeordnete Stan Lohman lädt seinen Bruder Paul und dessen Frau Claire aus dringenden Gründen in ein Nobelrestaurant ein. Dort will er etwas Ernstes mit ihnen besprechen: Ihre jugendlichen Söhne haben eine Gräueltat begangen, sind aber noch nicht identifiziert worden. Nun stellt sich die alles entscheidende Frage: Vertuschen oder gestehen? Schnell läuft das Gespräch aus dem Ruder, denn bald schon geht es weniger um die Jungen als um unausgesprochene Traumata und Geheimnisse der Vergangenheit.

Oren Moverman zählt zu den besten Geschichtenerzählern der Gegenwart. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an dieses Kammerspiel für vier Figuren, entsprechend groß ist die Enttäuschung, dass nicht einmal Richard Gere, Steve Coogan, Rebecca Hall und Laura Linney darüber hinweghelfen, dass "The Dinner" bei aller Intensität und Brillanz der Dialoge nicht an den verwandten "Gott des Gemetzels" heranreicht. Freunde des engagierten US-Kinos können aber auf jeden Fall ein Auge riskieren.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Bei einem Sterne-Dinner wollen zwei Paare die Gräueltat ihrer Söhne besprechen. Intensives Kammerspieldrama von Oren Moverman, das seine Nähe zu "Gott des Gemetzels" nicht verleugnen kann.

nach oben Newsarchiv
nach oben Auff�hrungen auf Festivals
Datum Stadt Festivalname
09.02.2017 - 19.02.2017 Berlin 67. Internationale Filmfestspiele Berlin - Berlinale

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    0
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right Advertisement