Sky_left
Superbanner
 

Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion

Animationsfilm über eine Bande von Fischen, die es bei einer Rettungsaktion ihrer Artgenossen sogar auf festen Boden verschlägt.

Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion Großansicht
(Bild: Splendid (Rekord-Film))
Verleih Splendid (Rekord-Film)
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Malaysia 2011
Regie Goh Aun Hoe
Kinostart 26.04.2012
Einspielergebnis D € 385.679
Bes. (EDI) 71.418
Bes. (FFA) 70.989
Charthistory
Filmtrailer Video
Erstausstrahlung 31.05.2013 (Super RTL)

nach oben Inhalt & Info

Sie sind beste Freunde: Der so winzige wie schlaue Bambushai Pup und sein riesiger Kumpel, der ängstliche Weißspitzhai Julius, der zu Unrecht als Schrecken aller Meere gefürchtet wird. Ihr beschauliches Leben in einem alten Galeonen-Wrack endet, als Taucher frisch gelegte Fischeier stehlen und Pup, der erfährt, dass er an Land atmen kann, entschlossen aufbricht, den Nachwuchs seiner Art zu retten. In einem Lauf-Roboter mit Wasserkugel folgt ihm Julius, muss sich aber Hühnern und Krabben erwehren, während eine Armee aus der Tiefsee das Riff bedroht.

IIn diesem farbenfrohen Animationsabenteuer des malaysischen Newcomer-Regisseurs Aun Hoe Goh erinnern die liebenswerten Meerestiere zur Freude der Fans oft an "Findet Nemo", während die actionreiche Geschichte spaßig und nachdenklich ist, ohne zu belehren. Die Fabel von zwei Jägern, die selbst zu Gejagten werden und mit Mut und Entschlossenheit dem größten Raubtier - dem Menschen - sowie eklatanter Umweltverschmutzung trotzen, eignet sich für die ganze Familie. "GZSZ"-Star Raúl Richter übernahm die deutsche Sprechrolle der Hauptfigur Pup.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Liebenswerter Animationsspaß mit Öko-Botschaft um zwei Haie auf Landmission, wo sie die chaotische Rettung ihres Nachwuchses unternehmen.

Auch jenseits von Pixar und Disney gibt der Animationsmarkt immer wieder sehenswerte Entdeckungen her, "SeeFood" (der Originaltitel setzt sich aus "Seeing Food" zusammen) ist die erste Produktion eines kleinen malaysischen Studios, das moderate Budget ko-finanziert mit arabischen Geld vom Kinderkanal des Senders Al Jazeera. Die liebenswerte, kindlich gehaltene Computeranimation orientiert sich an "Findet Nemo", aber auch "Große Haie - kleine Fische" sowie "Hennen rennen" und schafft es durchgehend, spaßig und nachdenklich zugleich zu sein.

Ein herzliches Lied auf die Freundschaft besingt die Story um zwei Haie, den winzigen Bambushai Pup und seinen riesigen Kumpel Julius, der als schreckhafter Weißspitzhai aus Liebe zur Fischwelt seinen enormen Appetit zügelt und eine strenge Autoreifen-Diät hält. Ihr beschauliches Leben in einem Galeonen-Wrack wird immer wieder von Menschen gestört ("sie sehen harmlos aus, sind aber gefährlich"), die schon mal Julius an der Angel haben oder den Laich eines Hais stehlen - und als Dankeschön ungeklärte Abwässer ins Meer leiten. Diese bedrohen das Riff mehrfach, denn die ölig-schwarzen Gifte spielen einer Armee der Finsternis in die Hände, die aus den Tiefen des Ozeans die Macht übernehmen will.

Als lockerer Erzähler tritt die weise Schildkröte Mertle auf, die Pup das Wissen vorenthält, dass er an Land atmen kann. Kaum hat der mutige Schnelldenker dies erfahren, robbt er über den Strand, um die Eier des arteigenen Nachwuchses aus Menschenhand zu retten. Mit einem vom schlauen Kraken Octo in einem versunkenen Zerstörer geschmiedeten Gehrobotor mit Wasserkugel folgt ihm Julius, damit herumstolpernd wie ein volltrunkener Matrose. Er muss aber erst ein kühnes Hühner-Quartett und Kokosnuss-sammelnde Krabben auf seine Seite ziehen, ihm gegen die Menschen zu helfen. Das artet in wunderbar chaotischer Action aus, bei der Mut, Entschlossenheit und Zusammenhalt im Vordergrund stehen. Die Fabel der Flossen-Freunde und einer großen Tier-Familie findet vor farbenfrohen, leuchtenden Korallen statt, die durch dunkle Abwasserschlieren bedroht sind. Eine für jedes Alter geeignete Fish-Out-of-Water-Komödie mit vielen nachdenklichen Untertönen, die, ohne zu belehren oder sentimental zu werden, sympathischen Spaß offeriert.

tk.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 9

...(9 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Splendid (Rekord-Film)
O-Titel SeeFood
Alternativ-/Arbeitstitel Sea Level / Seafood
Land / Jahr Malaysia 2011
Kategorie Spielfilm
Genre Trickfilm / Komödie
Produktionsfirmen Silver Ant
Kinostart 26.04.2012
Laufzeit 89
FSK ab 6 Jahre
Einspielergebnis D € 385.679
Bes. (EDI) 71.418
Bes. (FFA) 70.989
Charthistory
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.fischen-impossible.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Mahmoud Orfali
Regie Goh Aun Hoe
Drehbuch Jeffrey Chiang
Sprecher Diong Chae Lian (Pup), Gavin Yap (Julius), Steven Bone (Lanky), Colin Chong (Lee), Jason Cottom (Larry), Chi-Ren Choong (Fatman), Tikriti Shabudin (Spock), Kennie Dowle (Octo), Max (Pudgy), Adila Shakir (Heather), Christina Orow (Schildkröte Mertle), Ramona Rahman (Mrs. Chong)
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion WVG Medien DVD, ab 6, 93 Min. Kauf
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion (Fun-Edition)
Nicht lieferbar
WVG Medien DVD, ab 6, 86 Min. Kauf
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion (Fun-Edition)
Nicht lieferbar
WVG Medien Blu-ray Disc, ab 6, 89 Min. Kauf
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion
Nicht lieferbar
WVG Medien DVD, ab 6, 86 Min. Kauf
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion
Nicht lieferbar
WVG Medien Blu-ray Disc, ab 6, 89 Min. Kauf
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion WVG Medien DVD, ab 6, 85 Min. Leih
Fischen Impossible - Eine tierische Rettungsaktion WVG Medien Blu-ray Disc, ab 6, 89 Min. Leih
Enthalten in:
Abenteurer Box (3 Discs)Abenteurer Box (3 Discs)
Nicht lieferbar
WVG Medien
WVG Medien
DVD, ab 6, 253 Min.
Blu-ray Disc, ab 6, 253 Min.
Kauf
Kauf
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Sie sind beste Freunde: Der winzige und schlaue Bambushai Pup und sein riesiger Kumpel, der ängstliche Weißspitzhai Julius, der zu Unrecht als Schrecken aller Meere gefürchtet wird. Ihr Leben in einem alten Galeonen-Wrack endet, als Taucher frisch gelegte Fischeier stehlen und Pup, der erfährt, dass er an Land atmen kann, entschlossen aufbricht, den Nachwuchs seiner Art zu retten. In einem Lauf-Roboter mit Wasserkugel folgt ihm Julius, muss sich aber Hühnern und Krabben erwehren, während das Riff bedroht wird.

In dem farbenfrohen Animationsabenteuer des malaysischen Regisseurs Aun Hoe Goh erinnern die Meerestiere zur Freude der Fans oft an "Findet Nemo", während die actionreiche Geschichte spaßig und nachdenklich ist, ohne zu belehren. Die Fabel von zwei Jägern, die selbst zu Gejagten werden und mit Mut und Entschlossenheit dem größten Raubtier - dem Menschen - sowie eklatanter Umweltverschmutzung trotzen, eignet sich für die ganze Familie. "GZSZ"-Star Raúl Richter übernahm die deutsche Sprechrolle der Hauptfigur Pup.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Zwei befreundete Haie sind die einzigen Tiere, die den Fortbestand ihrer Art und ihres Riffs sichern können. Sympathische Variation von "Findet Nemo" aus Malaysia, die nicht in der Liga von Pixar spielt, aber mit liebenswerten Figuren punktet.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    3
    Aufgenommene Filme:
    17
    Filmkritiken:
    1
 
Sky_right