Sky_left
Superbanner
 

Das Leben ein Tanz (cinéma, mon amour)

Das Leben ein Tanz (cinéma, mon amour) Großansicht
(Bild: Studiocanal)
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, Frankreich, Belgien 2022
Regie Cédric Klapisch
Darsteller Marion Barbeau, Hofesh Shechter, François Civil
Kinostart 08.09.2022
Boxoffice USA $ 58.844
Charthistory

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 3

...(3 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel En corps
Alternativ-/Arbeitstitel Rise
Land / Jahr Frankreich/Belgien 2022
Kategorie Spielfilm
Genre Drama / Tanzfilm
Kinostart 08.09.2022
Laufzeit 118
FSK ab 12 Jahre
USA-Start 15.07.2022, bei Independent
Boxoffice USA $ 58.844
Web-Link https://www.studiocanal.de/title/das-leben-ein-tanz-2022, https://www.youtube.com/watch?v=3uNSagsRsNY
nach oben Cast & Crew
Regie Cédric Klapisch
Darsteller Marion Barbeau, Hofesh Shechter, François Civil
nach oben Pressetext

Die 26-jährige Èlise (Marion Barbeau) hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Stück für Stück muss Èlise ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, dass Vergangene hinter sich zu lassen. Ihr Weg führt sie von Paris in die Bretagne, zu neuen Freunden, einer neuen Liebe und der Freiheit, endlich das zu tun, wofür ihr Herz schlägt. Und sie erkennt dabei, dass nur eins wirklich zählt: Das Hier und Jetzt.

Der Erfolgshit 2022 aus Frankreich kommt in die deutschen Kinos! In DAS LEBEN EIN TANZ beschäftigt sich der französische Regisseur Cédric Klapisch ("Der Wein und der Wind") erneut mit den oft verschlungenen Pfaden des Lebens und der Liebe. Ein Film über Höhen und Tiefen, das Zerplatzen von Träumen und darüber, dass das Schlimmste, was einem passieren könnte, am Ende vielleicht das Beste ist. Inspirierend und warmherzig mit der französischen Tänzerin Marion Barbeau in der Hauptrolle sowie Pio Marmaï ("Der Wein und der Wind") und François Civil ("Einsam Zweisam"). Für die Musik des Films zeichnen sich der israelische Choreograf, Tänzer und Komponist Hofesh Shechter und der französischer Musiker Thomas Bangalter verantwortlich.

Quelle: presse.studiocanal.de

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    1
    Aufgenommene Filme:
    10
    Filmkritiken:
    0
 
Sky_right