Captain Marvel

Sympathischer erster Auftritt von Captain Marvel, die ihre Kräfte und wahre Identität entdeckt.

Captain Marvel Großansicht
(Bild: Walt Disney)
Verleih Walt Disney
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2019
Regie Ryan Fleck,
Anna Boden
Darsteller Brie Larson, Dewanda Wise, Samuel L. Jackson
Kinostart 07.03.2019
Einspielergebnis D € 21.756.397
Bes. (EDI) 2.070.848
Bes. (FFA) 2.074.134
Charthistory
Boxoffice USA $ 426.810.643
Charthistory

nach oben Inhalt & Info

Nach "Wonder Woman" der nächste Superheldenfilm mit einer weiblichen Protagonistin, der erste im neuen Marvel-Universum. Die für "Room" Oscar-prämierte Brie Larson spielt die Titelheldin im Actionfilm des Filmemacher-Duos von "Half Nelson" Anna Boden und Ryan Fleck.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Ausführliche Besprechung

Sympathischer erster Auftritt von Brie Larsons Captain Marvel, die in dieser Origin-Story ihre Kräfte und ihre Identität entdeckt.

Nach "Wonder Woman" der nächste Comicheldenfilm, in dem eine weiblichen Protagonistin einen Soloauftritt hat, der erste im MCU. Die für "Room" Oscar-prämierte Brie Larson, die in "Free Fire" und "Kong: Skull Island" bereits in Action-Rollen performte, spielt die Titelheldin im ersten großen Studiofilm des Filmemacher-Duos Anna Boden und Ryan Fleck, das für ihr Independentdrama "Half Nelson" vielfach ausgezeichnet wurde. Larsons Captain Marvel kombiniert die Kräfte von Superman mit viel Humor, wie man ihn von Iron Man kennt. In der Origin-Story der neuen Heldin, die demnächst auch in "Avengers: Endgame" zu sehen sein wird, wird nicht nur das Publikum mit ihr vertraut gemacht, sondern auch sie mit sich. Sie entdeckt nicht nur ihre Kräfte, sondern ähnlich wie Wolverine von den X-Men hat sie ihr Gedächtnis verloren und kennt ihrer Vergangenheit nicht. Aus dem bereits bekannten Marvel-Universum spielt nur Samuel L. Jacksons Nick Fury eine größere Rolle - CGI-unterstützt stark verjüngt. Auch für ihn erzählt der Film aus der Feder der Regisseure und Geneva Robertson-Dworet, die das schwache "Tombraider"-Update schrieb, eine kleine Origin-Story. Denn der Film ist in der frühen Vergangenheit angesiedelt und macht sich immer wieder einen Spaß daraus, auf Altmodisches zu verweisen. Captain Marvel legt eine Bruchlandung in einem Blockbuster-Video-Laden hin, muss am öffentlichen Telefon mit ihrem Vorgesetzten und Ausbilder (Jude Law) kommunizieren und nutzt später ein Fonzy-Köfferchen. Überhaupt gefällt der verspielte Ton im sehr sympathischen Auftritt von "Captain Marvel", in dem es mit der Figur der Maria (Lashana Lynch) auch eine tolle menschliche Heldin gibt und mit einer Katze, die "Men in Black" entsprungen sein könnte, auch einen tierischen Publikumsliebling und Sidekick. Jede Menge Unterhaltung - und natürlich Action - ist geboten, in dem auch mit ein paar Überraschungen aufwartenden Film, der vielleicht nicht ganz so rund läuft und durchgehend packend wirkt wie manche Vorgänger, dafür bisweilen richtig herzlich. Aber vielleicht hat man auch schon zu viele Comicfilme gesehen...

hai.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 43

...(43 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Walt Disney
O-Titel Captain Marvel
Land / Jahr USA 2019
Kategorie Spielfilm
Genre Action / Science Fiction
Produktionsfirmen Marvel Studios
Kinostart 07.03.2019
Laufzeit 124
FSK ab 12 Jahre
Bildformat Digital 3D
Einspielergebnis D € 21.756.397
Bes. (EDI) 2.070.848
Bes. (FFA) 2.074.134
Charthistory
USA-Start 08.03.2019, bei Walt Disney
Boxoffice USA $ 426.810.643
Web-Link https://disney.de/filme/captain-marvel
nach oben Cast & Crew
Produzenten Kevin Feige
Koproduzenten Lars P. Winther
Ausf. Produzenten Victoria Alonso, Louis d'Esposito, Stan Lee, Jonathan Schwartz, Patricia Whitcher
Regie Ryan Fleck, Anna Boden
Drehbuch Anna Boden, Ryan Fleck, Geneva Robertson-Dworet
Darsteller Brie Larson (Carol Danvers / Captain Marvel), Dewanda Wise, Samuel L. Jackson (Nick Fury), Jude Law (Yon-Rogg), Ben Mendelsohn (Talos), Lashana Lynch (Maria Rambeau), Akira Akbar (Monica Rambeau), Gemma Chan (Minn-Erva), Djimon Hounsou (Korath), Annette Bening (Supreme Intelligence), Lee Pace (Ronan), Rune Temte (Bron-Char), Clark Gregg (Phil Coulson), Mckenna Grace (Carol Danvers, jung), London Fuller (Carol Danvers, jung), Colin Ford (Steve Danvers), Kenneth Mitchell (Joseph Danvers)
Kamera Ben Davis
Schnitt Debbie Berman, Elliot Graham
Musik Pinar Toprak
Produktionsdesign Andy Nicholson
Kostüme Sanja Milkovic Hays
Casting Sarah Finn
nach oben Filmpreise
Preis / Veranstaltung Jahr, Ort, am - von/bis Kategorie Person
Bogey - Box Office Germany Award
Bogey - Box Office Germany Award Großansicht
2019, München, 12.03.2019 1000 Besucher pro Kopie am Startwochenende  
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Captain Marvel The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 12, 119 Min. Kauf
Captain Marvel The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Kauf
Captain Marvel (Blu-ray 3D + Blu-ray, Steelbook Edition) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Kauf
Captain Marvel (Blu-ray 3D + Blu-ray) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Kauf
Captain Marvel (4K Ultra HD + Blu-ray, Steelbook Edition) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Kauf
Captain Marvel (4K Ultra HD + Blu-ray) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Kauf
Captain Marvel The Walt Disney Company (Germany) DVD, ab 12, 119 Min. Leih
Captain Marvel The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Leih
Captain Marvel (Blu-ray 3D) The Walt Disney Company (Germany) Blu-ray Disc, ab 12, 124 Min. Leih
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Die Air-Force-Pilotin Carol Danvers stürzt bei einem Testflug ab und bekommt dabei übernatürliche Kräfte. Sie wird von den außerirdischen Kree entführt, die ihr das Gedächtnis rauben und dann unter Führung ihres Mentors Yon-Rogg als Mitglied einer Elite-Einheit ausbilden. Sechs Jahre später muss Carol nach einem Angriff der verfeindeten Skrulls aus deren Gewalt fliehen und landet mitten in den Neunzigerjahren auf der Erde. Mit Hilfe von Nick Fury von S.H.I.E.L.D. versucht sie, ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Nachdem DC mit "Wonder Woman" der Vorreiter war, legt nun auch Marvel einen ersten großen Film mit einer weiblichen Heldin als Hauptfigur vor, die die typischen Zutaten einer Adaption aus dem Marvel Cinematic Universe aufweist. Mit einem Mix aus stupender Action, souveräner Charakterführung und lakonischem Humor meistert Oscargewinnerin Brie Larson ihren Einstand ins MCU, das Filmemacherduo Anna Boden und Ryan Fleck lässt dabei nichts anbrennen. Wurde natürlich ein garantierter Blockbuster.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Im Weltall wird Carol Danvers zu einer Supersoldatin ausgebildet, ohne zu ahnen, dass mehr hinter der ganzen Sache steckt, als es den Anschein hat. Effektives Debüt der ersten weiblichen Superheldin von Marvel mit einen eigenen Film.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    0
    Filmkritiken:
    0