Superbanner
 

Blair Witch

Zweite Fortsetzung des Klassikers von 1999, in der sich der Bruder der verschwundenen Heather auf die Suche nach seiner Schwester macht.

Blair Witch Großansicht
(Bild: Studiocanal)
Verleih Studiocanal
Kategorie/Land/Jahr Spielfilm, USA 2016
Regie Adam Wingard
Darsteller Valorie Curry, Callie Hernandez, Brandon Scott
Kinostart 06.10.2016
Einspielergebnis D € 1.587.789
Bes. (EDI) 182.538
Bes. (FFA) 182.024
Charthistory
Boxoffice USA $ 20.747.013
Charthistory
Filmtrailer Video

nach oben Inhalt & Info

Im Internet stößt James auf eine Aufnahme von einer Videokassette, die ein Unbekannter in den Black Hills Woods gefunden haben will. James ist felsenfest davon überzeugt, dass er darin seine vor Jahren verschwundene Schwester Heather sieht. Mit einer Gruppe von Freunden fährt er zum Wald, um ihre Fährte aufzunehmen. Warnungen, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugehen und eine Hexe auf ihre Opfer warten könne, schlägt er in den Wand. Alsbald haben sich die Freunde verirrt. Dann beginnt der Schrecken.

1999 löste "Blair Witch Project" den bis heute anhaltenden Found-Footage-Horror-Boom aus. Nach einer enttäuschenden Fortsetzung im Jahr darauf folgt 16 Jahre später ein weiteres Sequel, das sich inhaltlich und atmosphärisch wieder stärker am Original orientiert. Adam Wingard, der sich mit seinen Filmen "You're Next" und "The Guest" einen blendenden Namen bei Horrorfans gemacht hat, hält die Spannung geschickt und variiert die Handlung genau so, dass sich bei aller Vertrautheit auch neue Elemente entdecken lassen.

Quelle: Blickpunkt:Film

nach oben Mediathek
Großansicht
Bild 1 von 3

...(3 Bilder)

Text.
Bild: ...Filmdetails

Szene

 
nach oben Film-/Kino-Daten
Verleih Studiocanal
O-Titel Blair Witch
Alternativ-/Arbeitstitel The Woods
Land / Jahr USA 2016
Kategorie Spielfilm
Genre Horror
Produktionsfirmen Lionsgate
Kinostart 06.10.2016
Laufzeit 90
FSK ab 16 Jahre
Einspielergebnis D € 1.587.789
Bes. (EDI) 182.538
Bes. (FFA) 182.024
Charthistory
USA-Start 16.09.2016, bei Lionsgate
Boxoffice USA $ 20.747.013
Filmtrailer Video
Web-Link http://www.thewoods-film.de
nach oben Cast & Crew
Produzenten Keith Calder, Roy Lee, Steven Schneider, Jessica Wu
Ausf. Produzenten Michael Paseornek, Jason Constantine, John Powers Middleton, Eda Kowan, Jenny Hinkey
Regie Adam Wingard
Drehbuch Simon Barrett
Darsteller Valorie Curry (Talia), Callie Hernandez (Lisa Arlington), Brandon Scott (Peter), James Allen McCune (James), Wes Robinson (Lane), Corbin Reid (Ashley)
Kamera Robby Baumgartner
Schnitt Louis F. Cioffi
Produktionsdesign Thomas S. Hammock
Ton Jeffrey A. Pitts (Sound Design)
Kostüme Katia Stano
Casting Deborah Aquila, Tricia Wood
nach oben Video/DVD-Fassungen des Films
Titel Vertrieb System Handelsform
Blair Witch Plaion Pictures DVD, ab 16, 86 Min. Kauf
Blair Witch Plaion Pictures Blu-ray Disc, ab 16, 90 Min. Kauf
Blair Witch STUDIOCANAL Home Entertainment Sales DVD, ab 16, 86 Min. Leih
Blair Witch STUDIOCANAL Home Entertainment Sales Blu-ray Disc, ab 16, 90 Min. Leih
Enthalten in:
Blair Witch & The Blair Witch Project (Limited Special Edition, 2 Discs)
Plaion Pictures GmbH
Blu-ray Disc, ab 16, 167 Min.
Kauf
nach oben VideoMarkt-Inhalt/Kritik

Im Internet stößt James auf eine Aufnahme von einer Videokassette, die ein Unbekannter in den Black Hills Woods gefunden haben will. James ist felsenfest davon überzeugt, dass er darin seine vor Jahren verschwundene Schwester Heather sieht. Mit einer Gruppe von Freunden fährt er zum Wald, um ihre Fährte aufzunehmen. Warnungen, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugehen und eine Hexe auf ihre Opfer warten könne, schlägt er in den Wind. Alsbald haben sich die Freunde verirrt. Dann beginnt der Schrecken.

1999 löste "Blair Witch Project" den bis heute anhaltenden Found-Footage-Horror-Boom aus. Nach einer enttäuschenden Fortsetzung im Jahr darauf folgt 16 Jahre später ein weiteres Sequel, das sich inhaltlich und atmosphärisch wieder stärker am Original orientiert. Adam Wingard, der sich mit seinen Filmen "You're Next" und "The Guest" einen blendenden Namen bei Horrorfans gemacht hat, hält die Spannung geschickt und variiert die Handlung genau so, dass sich bei aller Vertrautheit auch neue Elemente entdecken lassen.

Quelle: mediabiz.de

nach oben Zusammenfassung

Der Bruder der verschwundenen Heather macht sich im Hexenwald auf die Suche nach seiner Schwester. Zweite Fortsetzung des Klassikers von 1999, der sich vor dem Original verneigt, aber dann eigenen Schrecken verbreitet.

nach oben Newsarchiv

Mediabiz Datenbank

News

mehr News

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    0
    Aufgenommene Filme:
    3
    Filmkritiken:
    0