Sky_left
Superbanner
 

IFFMH Filmfestival Mannheim gGmbH

Filmfestival


Kurzinfo
Hauptgeschäftsfeld (Firmentyp): Filmfestival
Haupt-Zielbranche(n): Kino/Film
Firmenzweck: Festival internationaler Newcomer

Gegründet: 1952
Gesellschaftsform: gGmbH
Firmenporträt/Chronik
Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg (IFFMH) entdeckt und fördert junge
Filmkünstler*innen aus der ganzen Welt. Es versteht sich als Vermittler einer "New Film Experience" und feiert Innovation sowie erzählerischen und ästhetischen Wagemut.

Das IFFMH ist eine einzigartige Plattform des kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Dialogs durch Filmkunst seit seiner Gründung 1952. Damit ist es nach der Berlinale das traditionsreichste Filmfestival in Deutschland.

Zu den ehemaligen Newcomern aus Mannheim-Heidelberg zählen François Truffaut, Rainer-Werner Fassbinder, Wim Wenders, Jim Jarmusch, Angela Schanelec, Atom Egoyan, Thomas Vinterberg, Derek Cianfrance, Hong Sang-soo und Guillaume Nicloux.

Quelle: Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg

News

mehr News

Filmcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

  • Film

    Vorschau bis: KW 2028/51

    Alle deutschen Kinostarts und TV-Movie-Sendetermine plus geplante, laufende und fertiggestellte deutsche und internationale Produktionen.

    Heute neu:

    Gemeldete Starts:
    1
    Aufgenommene Filme:
    6
    Filmkritiken:
    0

Kalender

  • Sep. 29

    30. Filmfest Hamburg

    Hamburg
  • Sep. 29

    19. Reykjavík International Film Festival

    Reykjavik
  • Okt. 06

    Forum Filmwirtschaft

    München
  • Okt. 08

    27. Schlingel - Int. Filmfestival für Kinder und ...

    Chemnitz
 
Sky_right