• Neuer Verein will Corona-Betroffenen helfen

    Als 1. Vorsitzender des in Mönchengladbach gegründeten Vereins Corinna versteht Michael Hilgers, Geschäftsführer der HockeyPark Betriebsgesellschaft, die Initiative, die angeschlagene Akteure der Kultur- und Eventszene finanziell unterstützen will, als eine Idee, die auch "überregionale Bedeutung" haben könnte.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 14.05.2020, 15:39

    Steam Music unterschreibt Sub-Verlagsdeal mit Stupido Records

    Der von Andrew Campbell geleitete Berliner Verlag Steam Music Publishing arbeitet künftig weltweit mit dem finnischen Label Stupido Records zusammen.


    weiterlesen
  • Musik München, 14.05.2020, 15:09

    Stefan Raab nennt Teilnehmer für "Free ESC"

    Mit Künstlern wie Sarah Lombardi, Vanessa Mai, Eko Fresh, Mike Singer, Josh und Oonagh stehen erste Künstler fest, die am 16. Mai bei Stefan Raabs Alternativshow "Free ESC" bei ProSieben antreten. Die Gerüchte, dass er selber für Deutschland ins Rennen geht, bestätigte Stefan Raab indes nicht.


    weiterlesen
  • Musik Hamburg, 14.05.2020, 14:24

    Jörg Knör unterschreibt bei a.s.s.

    a.s.s. concerts & promotion vertritt künftig den Comedian Jörg Knör. Zu den ersten gemeinsamen Aktivitäten gehört am 24. Mai eine Aufführung des Programms "Cinema Parodieso" bei Knörs Autokino-Premiere in Kaarst.


    weiterlesen
  • Musik London, 14.05.2020, 12:52

    PRS fährt Rekordsumme ein

    Die PRS For Music sammelte im vergangenen Jahr 810,8 Millionen Pfund ein und steigerte ihre Einnahmen damit im Vorjahresvergleich um 8,7 Prozent auf einen neuen Rekordwert. Die Ausschüttungssumme der britischen Verwertungsgesellschaft lag mit 686 Millionen Pfund sogar um 13,7 Prozent über dem Vorjahreswert.


    weiterlesen
  • Bayern will mehr Hilfsgelder in Kunst und Kultur stecken

    200 Millionen Euro will der Freistaat Bayern in Hilfen für Kunst, Kultur und Kinos investieren, Konzerte aber stehen dabei noch im Schatten. Das machten Ministerpräsident Markus Söder, Kunstminister Bernd Sibler und Digitalministerin Judith Gerlach am 14. Mai in München deutlich.


    weiterlesen
  • Musik Düsseldorf/Ingolstadt, 14.05.2020, 10:13

    Corona-Krise treibt Ceconomy ins Minus

    Januar und Februar liefen für MediaMarkt und Saturn noch nach Plan, im März kam dann der Einbruch. Das belegt die Zwischenbilanz, die der Ceconomy-Mutterkonzern am 14. Mai vorlegte. Die Umsätze gaben im Quartal prozentual bloß einstellig nach, doch unterm Strich rutschte der Konzern ins Minus.


    weiterlesen
  • "United We Stream" bilanziert und expandiert

    Die Kampagne "United We Stream" hat in Berlin schon mehr als 450.000 Euro an Spenden gesammelt, weltweit in 45 Städten bereits rund 900.000 Euro. Die Aktion für den Fortbestand der Clublandschaft expandiert zudem in weitere Städte und Länder.


    weiterlesen
  • Musik Berlin, 13.05.2020, 17:00

    Universal Music klarer Quartalssieger bei Edelmetallen

    Der Bundesverband Musikindustrie hat die offizielle Edelmetallstatistik für das erste Quartal 2020 veröffentlicht. Mit allein 81 gemeldeten Auszeichnungen in den Monaten Januar, Februar, März liegt Universal Music bei den Firmen unangefochten vorn.


    weiterlesen
  • Musik Köln, 13.05.2020, 14:15

    Pool Position managt The Dark Tenor

    Der Klassik-Crossover-Sänger Billy Andrews, bekannt als The Dark Tenor, hat einen neuen Partner in Sachen Management: Ab sofort vertritt ihn die Kick-Media-Tochter Pool Position Management.


    weiterlesen

Mediabiz Datenbank

  • Musik MusikWoche München, 16.04.2020, 11:14

    Musikbranche diskutiert Corona-Hilfsprogramme

    Die Lage der Musikwirtschaft angesichts der Corona-Krise ist dramatisch. MusikWoche fragte ausgewählte Branchenrepräsentanten, wie die verschiedenen Hilfsprogramme angelaufen sind, und wo noch dringender Bedarf besteht.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche Berlin, 27.02.2020, 10:05

    Deutscher Musikmarkt dreht kräftig ins Plus

    Nach einer zwei Jahre währenden Flaute fuhr der deutsche Musikmarkt 2019 wieder auf Wachstumskurs. Die Umsätze im Geschäft mit Recorded Music legten im prozentual höheren einstelligen Bereich zu. Das Umsatzplus fiel sogar noch freundlicher aus, als es sich zum Halbjahr angedeutet hatte.


    weiterlesen
  • Musik MusikWoche München, 09.03.2020, 10:15

    Frank Briegmann: "Wir haben viel Arbeit in diesen Erfolg gesteckt"

    Der deutsche Musikmarkt verbuchte 2019 ein sattes Plus von 8,2 Prozent. Dazu trugen auch Erfolge wie die von Rammstein, Sarah Connor oder Capital Bra bei, die Universal Music in der Jahresauswertung im Longplaysegment zu einem Chartsanteil von 48,58 Prozent führten. Im Gespräch mit MusikWoche zieht Frank Briegmann, CEO & President Universal Music Central Europe und Deutsche Grammophon, Bilanz.


    weiterlesen

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

Programmplaner

Kalender

  • Jun. 02

    54. Midem 2020 (abgesagt, soll teils online statt...

    Cannes
  • Jul. 01

    13. MusikFilmTage Oberaudorf (verschoben)

    Oberaudorf
  • Aug. 19

    SoundTrack_Cologne

    Köln
  • Sep. 04

    IFA Internationale Funkausstellung Berlin 2020 (t...

    Berlin

MusikWoche livepaper ®