Superbanner
 

Polydor/Island (PIL)

a Division of Universal Music GmbH

Tonträgerfirma

Hamburg, 24.02.2014, 14:37  MusikWoche | Livebiz

Sunrise Avenue spielen ausverkaufte Tournee

Bei der Verleihung des Awards (von links): Raul Ruutu, Samu Haber (beide Sunrise Avenue), Enrico Karolczak (Agent Contra Promotion), Björn Gralla (Geschäftsführer Contra Promotion), Riku Rajamaa, Osmo Ikonen, Sami Osala (alle Sunrise Avenue) (Bild: Contra Promotion) Großansicht
Bei der Verleihung des Awards (von links): Raul Ruutu, Samu Haber (beide Sunrise Avenue), Enrico Karolczak (Agent Contra Promotion), Björn Gralla (Geschäftsführer Contra Promotion), Riku Rajamaa, Osmo Ikonen, Sami Osala (alle Sunrise Avenue) (Bild: Contra Promotion)
Für insgesamt 90.000 verkaufte Tickets für ihre ausverkaufte Tournee hat die Band Sunrise Avenue von der Agentur Contra Promotion am 21. Februar 2014 in Oberhausen einen Sold Out Award erhalten.

Für Björn Gralla, Geschäftsführer Contra Promotion, hat sich die Aufbauarbeit nun ausgezahlt. Bereits bei der vergangenen Tour habe die Band vor bis zu 7500 Leuten gespielt, aber "natürlich haben das aktuelle Gold-Album sowie Samus phantastischer Job im Rahmen von 'Voice Of Germany' die letzten Dämme brechen lassen, sodass wir nun auch die Arenen ausverkaufen".

Bei der Verleihung des Hamburger Sold Out Awards (von links): Raul Ruutu (Sunrise Avenue), Uwe Frommhold (Vice President AEG Facilities Germany/O2 World Hamburg), Sami Osala, Riku Rajamaa, Osmo Ikonen und Samu Haber (alle Sunrise Avenue) sowie Moritz Schwenkow (Geschäftsführer River Concerts) (Bild: O2 World Hamburg) Großansicht
Bei der Verleihung des Hamburger Sold Out Awards (von links): Raul Ruutu (Sunrise Avenue), Uwe Frommhold (Vice President AEG Facilities Germany/O2 World Hamburg), Sami Osala, Riku Rajamaa, Osmo Ikonen und Samu Haber (alle Sunrise Avenue) sowie Moritz Schwenkow (Geschäftsführer River Concerts) (Bild: O2 World Hamburg)
Enrico Karolczak, Agent Contra Promotion, hält die Formation Sunrise Avenue derweil für eine "besondere Band, die hohes Potenzial mitbringt, auch die nächsten Schritte zu gehen". So soll auch Europa in der weiteren Arbeit von Contra Promotion mit der Band "einen wesentlichen Stellenwert" einnehmen.

Auch die Hallenbetreiber der König Pilsener Arena und der O2 World Hamburg, wo die Band am 18. Februar vor 12.000 Fans auftrat, bedankten sich bei Sunrise Avenue mit eigenen Sold Out Awards.

Und auch in Oberhausen gab es einen Preis: Arena-Geschäftsleiter Johannes Partow (Mitte) und Event Direktorin Daniela Stork mit Sunrise Avenue (Bild: König Pilsener Arena) Großansicht
Und auch in Oberhausen gab es einen Preis: Arena-Geschäftsleiter Johannes Partow (Mitte) und Event Direktorin Daniela Stork mit Sunrise Avenue (Bild: König Pilsener Arena)
Die Tournee von Sunrise Avenue läuft noch bis Ende des Monats. Im Sommer kehrt die Universal-Music-Band zudem für Open-Air-Shows nach Deutschland zurück. "Unholy Ground", das aktuelle Album der Formation, erreichte in den MusikWoche Top 100 bislang Platz drei und wurde mit Gold ausgezeichnet.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

  • Unholy Ground von Sunrise Avenue
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2013/42

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right