Unterföhring, 15.05.2017, 15:22  MusikWoche | Unternehmen

Starwatch kooperiert mit Ever Ever

Machen gemeinsame Sache bei der Sichtung und dem Aufbau von Talenten (von links): Markus Hartmann (COO & Director Music Starwatch), Carmelo Lo Porto (Geschäftsführer Ever Ever Management) und Sam Bittner (Head of A&R & Business Operations Starwatch) (Bild: Starwatch Entertainment) Großansicht
Machen gemeinsame Sache bei der Sichtung und dem Aufbau von Talenten (von links): Markus Hartmann (COO & Director Music Starwatch), Carmelo Lo Porto (Geschäftsführer Ever Ever Management) und Sam Bittner (Head of A&R & Business Operations Starwatch) (Bild: Starwatch Entertainment)
Starwatch Entertainment treibt den Ausbau seiner Aktivitäten im Bereich A&R voran: So kooperiert Starwatch künftig mit Ever Ever Management, der A&R-Agentur von Carmelo Lo Porto. Der Saarländer mit sizilianischen Wurzeln ist seit 2005 in der Musikbranche tätig und fungiert seit 2011 mit Ever Ever Management als Künstler- und Musikmanager.

Carmelo Lo Porto und Starwatch verbinde bereits die gemeinsame Arbeit mit der Künstlerin Nicole Cross, die bei dem Plattenlabel der ProSiebenSat.1 Group seit 2016 unter Vertrag steht, und der mit einer Coverversion von Adeles Hit "Hello" ein weltweiter Erfolgshit gelang. Lo Portos musikalische Expertise soll künftig dazu beitragen, "das Künstlerrepertoire von Starwatch zu erweitern und zusätzliche Genres zu erschließen".

Markus Hartmann, COO & Director Music von Starwatch Entertainment, kommentiert: "Starwatch baut sein Portfolio an Künstlern und Inhalten kontinuierlich weiter aus. Wir wollen auch gemeinsam mit Partnern wie Carmelo Lo Porto Starwatch zu einer bevorzugten Adresse für Acts machen, die sich jenseits der konventionellen Wege eine Karriere aufbauen." Lo Porto habe bei der Entwicklung von Nicole Cross "bereits hervorragende Arbeit geleistet, und wir freuen uns auf neue spannende Themen, die er finden und aufbauen wird".

Carmelo Lo Porto, Geschäftsführer Ever Ever Management, sagt zu der Partnerschaft: "Ich habe Starwatch als sehr engagierten und kreativen Partner mit flexiblen Strukturen kennengelernt. Umso mehr freue ich mich über die zukünftige Zusammenarbeit, um gemeinsam neue Talente zu entdecken und erfolgreich am Markt zu platzieren."




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Unser kostenloses Angebot