München, 29.10.2009, 09:59  MusikWoche | Medien

Spotify sichert sich deutsche Lizenzen

Im Gespräch mit CELAS und PAECOL: Daniel Ek  
Vielleicht sogar noch für das Jahr 2009 hatte Spotify-Manager Niklas Ivarsson bei einer Präsentation im Rahmen der c/o pop den Deutschlandstart des Onlinedienstes in Aussicht gestellt. Seitdem halten sich die Schweden allerdings bedeckt, was ihr deutsches Engagement angeht. Hinter den Kulissen aber sind sie durchaus aktiv:


Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr zum Thema

News und Berichte

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 

Dieses Angebot steht nur Abonnenten von MusikWoche premium, MusikWoche online,
MusikWoche standard oder mediabiz premium zur Verfügung.

  • Sie wollen weiterlesen?
  • Wenn Sie diesen und viele weitere MusikWoche Inhalte nutzen
    möchten, wählen Sie zwischen folgenden Angeboten:
Infos rund um Unternehmen,
Handel, Livebiz, Medien & Events
MusikWochePREMIUM MusikWocheONLINE MusikWocheSTANDARD
3 WOCHEN 0,- € danach 39,50 € mtl. (zzgl. Versand und MwSt.) 3 WOCHEN 0,- €danach 29,- € mtl. (zzgl. MwSt.) 3 WOCHEN 0,- €danach 24,- &euro mtl. (zzgl. Versand und MwSt.)
MusikWoche
MusikWoche
Printausgabe mit News, Hintergründen, Themenspecials, Chartzahlen und Programmplaner.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche livepaper®
MusikWoche livepaper®
Alle Inhalte des Printmagazins online und unterwegs mit multimedialen Extrafeatures schon einen Tag früher lesen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
musikwoche.de
Topaktuelle News, Zugriff auf relevante media control® GfK Charts, täglicher Newsletter, mediabiz App, mediabiz community.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
Musikdatenbank
Detaillierte Recherchemöglichkeiten zu Tonträgern, Musikern, Musikpreisen, Veranstaltungen, Firmen und Personen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
Gerne beraten wir Sie auch individuell am Telefon: Telefon +49 (0) 89 45114 -391