München, 28.09.2017, 10:58  MusikWoche | Unternehmen

Sony Music holt Sigi Schuller von Universal

Übernimmt bei Sony Music die Leitung von Columbia: Sigi Schuller (Bild: Universal Music) Großansicht
Übernimmt bei Sony Music die Leitung von Columbia: Sigi Schuller (Bild: Universal Music)
Siegfried "Sigi" Schuller wechselt zu Sony Music und übernimmt in München Anfang Oktober den Posten als Vice President Columbia GSA. Schuller berichtet bei Sony Music direkt an Willy Ehmann, Senior Vice President Domestic GSA.

Sony Music will mit dem Schritt die Aktivitäten seiner Domestic Labels weiter ausbauen und zieht zudem bei seiner Repertoiredivision Columbia eine neuen Führungsebene ein. Denn die beiden General Manager Andreas Kappel und Patrick von Strenge bleiben Columbia auch weiterhin erhalten, wie MusikWoche auf Nachfrage erfuhr. Kappel werde sich künftig auf die A&R-Aktivitäten bei Columbia konzentrieren von Strenge auf das Marketing.

Schuller kommt von Universal Music. Der studierte Diplom Betriebswirt betrieb schon während seines Studiums in den 90er-Jahren ein Label und war als Manager und Verleger tätig. 2003 kam er als A&R Manager zur damaligen Motor-Division von Universal Music und stieg zuletzt 2014 zum Senior Director A&R für die Labels Polydor/Island und Vertigo/Capitol auf.

"Ich schätze Sigi schon seit vielen Jahren", kommentiert Willy Ehmann. "Er lebt Musik. Er ist exzellent vernetzt, genießt bei Künstlern und Managements großen Respekt und Vertrauen - aber vor allem ist er sehr erfolgreich, in dem was er tut."

Auch Schuller selbst steuert ein Zitat bei: "Ich habe meinen Beruf immer als Geschenk empfunden und dabei die großen Veränderungen im Markt und in der Beziehung zu Künstlern und Partnern als größte Herausforderung und Freude in Bezug auf die eigene Persönliche Entwicklung. Jetzt freue ich mich außerordentlich auf das tolle Team bei Columbia. Gemeinsam werden wir diese Herausforderung annehmen und Columbia als Heimat für Künstler aller Couleur weiterentwickeln."

Zum Künstlerstamm von Columbia Deutschland zählen heimische Künstler wie Silbermond, Ina Müller, Revolverheld, Tim Bendzko, Johannes Oerding, Die Fantastischen Vier, Paul Kalkbrenner oder Casper sowie internationale Acts wie Alanis Morissette und Jean-Michel Jarre.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot