Sky_left
Superbanner
 

Sony/ATV Music Publishing (Germany)

Musikverlag

Berlin, 17.07.2007, 17:01  MusikWoche

Sony/ATV wendet sich Heavy Metal zu

Partner (v.l.n.r.): Diana Munoz (Director of Finance & Administration Sony/ATV), Dirk Kramm (Direct Management), Carsten Otterbach (Geschäftsführer Direct Management) und Patrick Strauch Großansicht
Partner (v.l.n.r.): Diana Munoz (Director of Finance & Administration Sony/ATV), Dirk Kramm (Direct Management), Carsten Otterbach (Geschäftsführer Direct Management) und Patrick Strauch  
Sony/ATV und die Managementfirma Direct Management, die sich auf Heavy-Metal-Künstler spezialisiert hat, haben einen weltweiten Co-Verlagsvertrag unterschrieben. Bei Direct Management stehen unter anderem die Bands In Flames, Lacuna Coil, Dark Tranquillity, Tiamat, Caliban, Moonspell und Dimmu Borgir unter Vertrag. Das erste Signing der Kollaboration ist die US-Band Chimaira.

"Ich freue mich sehr, mit einem der Key-Player im Segment Metal endlich auch härtere Töne verlegen zu dürfen", sagt Patrick Strauch, Geschäftsführer Sony/ATV Germany. "Heavy Metal ist ein gesundes und wachsendes Segment, und anhand der Synchronisationsanfragen bemerken wir, dass Metal nunmehr auch im Bereich TV, Kino und Videogames stark nachgefragt wird."

Gerade im Synchronisationsgeschäft sieht Strauch eine gute Perspektive für das gemeinsame Unterfangen. Denn zusammen mit Sony Pictures und Sony Computer Entertainment erkennt Strauch "hohes Synergiepotenzial". Zudem hat er einen weiteren Vorteil von der Zusammenarbeit: "Ich freue mich insbesondere darauf, mit unseren neuen Partnern von Direct Management nach Wacken zu fahren."


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right