Superbanner
 

Electrola (ELE)

a Division of Universal Music GmbH

Tonträgerfirma

Millstatt, 19.09.2017, 15:54  MusikWoche | Livebiz

Rekordandrang beim Nockalm Fest

Feierten das Jubiläum des Nockalm Fests mit reichlich Edelmetall (von links): Gustl Viertbauer (Management Nockalm Quintett), Markus Holzer (Nockalm Quintett), Gottfried "Friedl" Würcher (Nockalm Quintett), Wilfried Wiederschwinger (Nockalm Quintett), Cornelius Ballin (General Manager Universal Music Österreich) , Kurt Strohmeier (Nockalm Quintett), Ralf Schedler (Label Head Electrola) und Siegfried Willmann (Nockalm Quintett) (Bild: Kevin Geissler) Großansicht
Feierten das Jubiläum des Nockalm Fests mit reichlich Edelmetall (von links): Gustl Viertbauer (Management Nockalm Quintett), Markus Holzer (Nockalm Quintett), Gottfried "Friedl" Würcher (Nockalm Quintett), Wilfried Wiederschwinger (Nockalm Quintett), Cornelius Ballin (General Manager Universal Music Österreich) , Kurt Strohmeier (Nockalm Quintett), Ralf Schedler (Label Head Electrola) und Siegfried Willmann (Nockalm Quintett) (Bild: Kevin Geissler)
Bei der Ausgabe zum 30-jährigen Jubiläum ihres Nockalmfests verzeichnete das Nockalm Quintett mit 10.000 Besuchern einen neuen Rekord für das Festival. Die Formation um Sänger und Gitarrist Gottfried Würcher spielte an den drei Tagen im ausverkauften Festzelt in Millstatt am See in Kärnten ihre Hits, darunter die aktuelle Single "In der Nacht" aus dem gleichnamigen Album, das drei Wochen in Folge Platz eins der österreichischen Charts belegte. Dafür gab es vor Ort Gold sowie zusätzlich Platin für das Vorgänger-Album "Wonach sieht´s denn aus?" von Cornelius Ballin, General Manager Universal Music Austria.

Ralf Schedler, Label Head von Electrola in München, übergab zudem einen Sonderaward an das Nockalm Quintett für 35 Jahre bei der gleichen Plattenfirma (erst Koch International, dann Koch Universal nach der Übernahme durch Universal Music und seit der Umbenennung 2013 Electrola).

Bei der Trophäenübergabe für 35 Jahre Treue (hinten von links): die Bandmitglieder Wilfried Wiederschwinger, Kurt Strohmeier, Siegfried Willmann, Gottfried Würcher und Markus Holzer sowie (vorn) Bandmanager Gustl Viertbauer (links) und Ralf Schedler (Electrola) (Bild: Kevin Geissler) Großansicht
Bei der Trophäenübergabe für 35 Jahre Treue (hinten von links): die Bandmitglieder Wilfried Wiederschwinger, Kurt Strohmeier, Siegfried Willmann, Gottfried Würcher und Markus Holzer sowie (vorn) Bandmanager Gustl Viertbauer (links) und Ralf Schedler (Electrola) (Bild: Kevin Geissler)


Die Freiwillige Feuerwehr Millstatt unter Federführung von Roland Marchetti fungierte beim "30 Jahre Nockalm Jubiläumsfest" als Veranstalter. Neben den Gastgebern vom Nockalm Quintett standen dabei als musikalische Gäste Allessa, Silvio Samoni, Jazz Gitti, Fantasy, die Countryband Nashville, Francine Jordi, Die Jungen Zillertaler, Die Karawanken, der Stodertaler Gaudiexpress, Die Jungen Fidelen Lavanttaler, Mela Rose und Xaver Brettschneider auf der Bühne. ORF-Moderator Marco Ventre führte durch das dreitägige Programm.

Gottfried Würcher, der Frontmann des Nockalm Quintetts, sagte: "Als wir vor 30 Jahren unser erstes Nockalmfest feierten, hätten wir nicht mal im Traum daran gedacht, auch nach so langer Zeit noch diese Begeisterung mit unserer Musik auszulösen. Der größte Dank gebührt daher unserem Publikum. Sie ermöglichen es uns, unseren Traum zu leben!"

Gustl Viertbauer, mit seiner Agentur Viertbauer Promotion für das Management des Nockalm Quintetts zuständig, resümiert: "Es war ein einzigartiges Erlebnis und ein Beispiel dafür, wie wohlwollend und partnerschaftlich ein Fest für die ganze Region mit den zahlreichen Beteiligten und Institutionen wie Feuerwehr, Gemeinde, Kärntner Badehaus, Sponsoren, Medien, Lieferanten, Helfern, Tourismus und Band ablaufen kann. Nicht zuletzt auch durch die Nockalm-Fangemeinde die einmal mehr in sehr beeindruckender Art und Weise gezeigt hat, wie man friedlich und ohne Zwischenfälle eine Mega-Party gemeinsam feiern kann. Ihnen allen gilt unser Dank und Bewunderung."

Und Roland Marchetti von der Freiwilligen Feuerwehr Millstatt fügte an: "Das Nockalm Quintett und die Feuerwehr Millstatt sind Garanten für ein tolles Event am Millstätter See. Es ist schön, dass die Zusammenarbeit funktioniert. Für mich und das ganze Team der Feuerwehr Millstatt ist es das Highlight des Jahres, und wir können nur ein großes 'danke' an die Nockalm-Fans aussprechen."

Im nächsten Jahr steigt "Kärntens legendärste Schlagerparty" vom 14. bis 16. September. Als Gastmusiker stehen dafür bereits die Kastelruther Spatzen, die Amigos, Marc Pircher und Monika Martin fest.

Der Vorverkauf startet am 1. November 2017 auf der Homepage des Nockalm Quintetts.

Beging mit den Fans standesgemäß das 30-jährige Jubiläum des Nockalm Fests: das Nockalm Quintett auf der Bühne in Millstatt (Bild: Kevin Geissler) Großansicht
Beging mit den Fans standesgemäß das 30-jährige Jubiläum des Nockalm Fests: das Nockalm Quintett auf der Bühne in Millstatt (Bild: Kevin Geissler)





Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema Livebiz

Musikwoche.Daily

MusikWoche.livedaily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Livebranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

  • In der Nacht von Nockalm Quintett
    Label: ELE
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/30
  • Wonach sieht's denn aus? von Nockalm Quintett
    Label: ELE
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2016/15

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot