Goslar, 27.04.2006, 14:11  MusikWoche

Peter Plate erhält Paul-Lincke-Ring

Ausgezeichnet: Peter Plate Großansicht
Ausgezeichnet: Peter Plate  
Peter Plate, Songwriter und Sänger des Universal-Duos Rosenstolz, erhält den Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar.

Die ostdeutsche Stadt Goslar würdigt damit Künstler, die sich "in Komposition, Textdichtung und Interpretation von Unterhaltungsmusik" ausgezeichnet haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehörten bislang unter anderem Udo Jürgens, Udo Lindenberg, Peter Maffay und Max Raabe.

Der Preis wird in Gedenken an den 1946 in Goslar beigesetzten Komponisten Paul Lincke verliehen, der als "Vater der Berliner Operette" gilt und so bekannte Lieder wie "Die Berliner Luft" und "Schenk' mir doch ein kleines bißchen Liebe" geschrieben hat.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot