Superbanner
 
Berlin, 13.03.2007, 16:54  MusikWoche

Nelly Furtado beschert Universal Download-Rekord

Feierten in Berlin (v.l.n.r.): Frank Briegmann (President & CEO Universal Music Deutschland), Nelly Furtado und Stefan Schulz (Managing Director Universal Music Digital) Großansicht
Feierten den Rekord in Berlin (v.l.n.r.): Frank Briegmann, Nelly Furtado und Stefan Schulz  
Universal Music hat Nelly Furtado mit einem Digital Award geehrt. Die neu geschaffene Trophäe dient als Auszeichnung für über eine Million verkaufter digitaler Produkte eines Albums. Die Verleihung fand am 12. März im Anschluss an das Berliner Konzert von Furtado im Rahmen eines exklusiven After-Show-Events statt.

Als erste Künstlerin überschritt nun die kanadisch-portugiesische Künstlerin mit ihrem Album "Loose" die Grenze von einer Million zusammenhängender Digitalverkäufe. Für den Award werden Einzeltracks, Bundles, Videos, Realtones und Ringbacktones zusammengezählt. "Loose enthält" mit "Maneater", "Promiscuous", "All Good Things" und "Say It Right" vier veritable Hitsingles, allein von "All Good Things" seien über 230.000 Einheiten abgesetzt worden. Damit ist die Single nach Universal-Angaben der bestverkaufte Fulltrack-Download aller Zeiten und löst die Sportfreunde Stiller mit ihrem WM-Hit "'54, '74, '90, 2006" ab.

"Nelly Furtado ist ein internationaler Superstar. Dass wir mit ihr eine Million digitale Produkte verkaufen, ist 'outstanding' und zeigt die Potenziale des digitalen Marktes deutlich auf", freut sich Frank Briegmann, President & CEO Universal Music Deutschland. "Voraussetzung für diesen Erfolg ist in erster Linie die Musik - dazu braucht es dann aber auch ein perfektes Zusammenspiel zwischen Label und digitalen Partnern wie wir es hier hatten. An dieser Stelle kann ich es dann auch verschmerzen, dass wir uns mit den Sportfreunden Stiller selbst von der Poleposition stoßen."

"Ich bin stolz, dass wir in Deutschland mit Nelly Furtado die magische Eine-Million-Marke geknackt haben", erklärt Stefan Schulz, Managing Director Universal Music Digital. "Ich sehe darin den klaren Beweis für die Schlagkraft unserer digitalen Vertriebsstrategie."


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot