Superbanner
 
Berlin, 08.02.2016, 15:33  MusikWoche | Unternehmen

Mudi unterzeichnet bei Virgin

Mehr HipHop im Haus von Virgin (von links): Henrik Regel (Künstlermanagement), Sarah Friedl (Assistant to General Manager & Team, Virgin Records), Felix Mussell (A&R/Booking, Virgin Records), Sarah Gulinski (Promotion & Marketing Manager, Virgin Records), Stephan von Gumpert (Künstlermanagement), Sascha Pulm (Product Manager, Virgin Records), Mudi, Volker Mietke (General Manager/A&R, Virgin Records) und Markus Bruns (General Manager/A&R, Virgin Records) (Bild: Virgin Records) Großansicht
Mehr HipHop im Haus von Virgin (von links): Henrik Regel (Künstlermanagement), Sarah Friedl (Assistant to General Manager & Team, Virgin Records), Felix Mussell (A&R/Booking, Virgin Records), Sarah Gulinski (Promotion & Marketing Manager, Virgin Records), Stephan von Gumpert (Künstlermanagement), Sascha Pulm (Product Manager, Virgin Records), Mudi, Volker Mietke (General Manager/A&R, Virgin Records) und Markus Bruns (General Manager/A&R, Virgin Records) (Bild: Virgin Records)
Virgin hat den Berliner Rapper Mudi mit ins Boot geholt. Am 13. Mai erscheint dessen Albumdebüt "Hayat".

Mudi ist bereits der zweite Zugang bei Virgin innerhalb von zwei Wochen: Erst letzte Woche gab das Label den Vertragsabschluss mit der Band Lola Marsh bekannt.

In Management-Fragen wird Mudi von 50/50 Berlin unterstützt. Die Künstleragentur hat sich mit Acts wie Prinz Pi oder Olson auf Berliner HipHop-Acts spezialisiert. Für sein Albumdebüt arbeitete Mudi außerdem mit dem Produzententeam The Royals zusammen, das auch Beats für Chakuza oder RAF Camora produzierte.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right