Superbanner
 
Berlin, 11.10.2017, 12:49  MusikWoche | Unternehmen

Jascha Farhangi macht sich 2018 selbstständig

Gründet mit We Share A Lot eine eigene Agentur: Jascha Farhangi (Bild: Jens Koch) Großansicht
Gründet mit We Share A Lot eine eigene Agentur: Jascha Farhangi (Bild: Jens Koch)
Der langjährige Universal-Music-Mitarbeiter Jascha Farhangi gründet eine eigene Agentur. Unter dem Namen We Share A Lot nimmt die Firma Anfang Januar 2018 ihren Betrieb auf.

Die Agentur übernimmt klassische Aufgaben der Pressearbeit und Promotion in den Bereichen Print und Online. Daneben kümmert sich We Share A Lot auch um Künstlerbetreuung. Als Consultant will Farhangi zielgerichtete konzeptionelle sowie strategische Kampagnen erarbeiten. Dabei soll auch Social Influencer Marketing mit in die Arbeit einfließen. Zusätzlich vermarktet We Share A Lot mit @magicpict auf instagram eine eigene Plattform für den Bereich Travel, Luxury und Livestyle, die bereits knapp 230.000 Follower zählt.

Jascha Farhangi und seine neue Agentur sind unter anderem telefonisch unter 0172/288 34 59 oder per E-Mail zu erreichen.

Farhangi begann seine Karriere 1999 als PR- und Pressemanager bei der einstigen Kölner Niederlassung von Jive Records. Nach einer Station bei Public Music & Media arbeitete er ab 2002 bei Universal Music International. Zuerst als Senior Manager Press & Online Promotion, später als Head of Press & Online Promotion.

Dabei betreute er Künstler wie Britney Spears, U2, Eminem, Snoop Dog, 2Pac, Kendrick Lamar, Metallica, Justin Bieber, Backstreet Boys oder Robbie Williams.




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right