Zürich/Erlangen, 22.12.2005, 13:12  MusikWoche

IFPI Schweiz gewinnt neuen Airplay-Partner

Das Unternehmen MusicTrace aus Erlangen übernimmt Anfang 2006 die Airplay-Überwachung in der Schweiz und tritt damit künftig als offizieller Ermittler der Airplay-Daten und der Airplay-Charts auf. Parallel beendet die IFPI Schweiz ihre Zusammenarbeit mit Nielsen Music Control.

MusicTrace soll künftig mit Hilfe ihrer Broadcasting-Monitoring-Anlagen das gesamte schweizerische Radioprogramm sowie vereinzelt Fernsehstationen analysieren. Auch MusicTrace werde, wie die Vorgängerfirma, interessierten Medienpartnern Daten gegen Entgelt zur Verfügung stellen, ergänzt die schweizerische IFPI.

MusicTrace wurde im August 2004 als Spin-off des Fraunhofer Institutes für integrierte Schaltungen gegründet und setzt die an diesem Institut entwickelten Multimediatechnologien Audio-Watermarking und Audio-Fingerprinting zur Feststellung der Musikverwertungsinformationen ein.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot