Superbanner
 
Berlin, 02.03.2018, 14:53  MusikWoche | Unternehmen

Guesstimate stellt sich im Promotionbereich breiter auf

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (von links): Martin Heuser (Managing Director Guesstimate), Manuel Pahle (Promotion Manager Guesstimate), Gian Köhler (Geschäftsführer Guesstimate), Maria Würzburg (Promotion Manager Guesstimate) und Andreas Weckenbrock (Head of Recorded Entertainment & Publishing Guesstimate) (Bild: Tim Kläser) Großansicht
Freuen sich auf die Zusammenarbeit (von links): Martin Heuser (Managing Director Guesstimate), Manuel Pahle (Promotion Manager Guesstimate), Gian Köhler (Geschäftsführer Guesstimate), Maria Würzburg (Promotion Manager Guesstimate) und Andreas Weckenbrock (Head of Recorded Entertainment & Publishing Guesstimate) (Bild: Tim Kläser)
Die Berliner Agentur Guesstimate begrüßt mit Maria Würzburg und Manuel Pahle zwei neue Mitarbeiter in der Division Recorded Entertainment & Publishing. Sie arbeiten dort künftig fest als Promotion Manager. Im gleichen Schritt gliedert Guesstimate den Bereich Musikpromotion ab sofort in Playlist- und Artistpromo.

Damit will die Agentur Songs gezielt im Club und in Radio-, Streaming- und TV-Playlists platzieren sowie Künstler mit ihren Albumkampagnen auf allen Kanälen unterstützen. Diese Services stehen Mitgliedern von Guesstimate-Labels aber auch anderen Kunden zur Verfügung.

"Wir sind sehr glücklich, Maria und Manuel bei uns im Guesstimate-Team begrüßen zu dürfen", sagt Andreas Weckenbrock, Head of Recorded Entertainment & Publishing: "Ihre Persönlichkeiten und Expertise im Bereich Promotion eröffnen uns die Möglichkeit, neue Lösungen für den Entertainment-Markt zu präsentieren."

Manuel Pahle freut sich "zusammen mit Maria und Guesstimate die neuen Herausforderungen anzugehen" und Maria Würzburg fügt hinzu: "Jetzt können wir Promotion auf eine viel intensivere Ebene heben, Synergien nutzen und das gemeinsame Netzwerk erweitern."

Würzburg und Pahle arbeiteten bisher für die Hamburger Agentur Public Music & Media im Bereich Radio Promotion. Dort waren sie laut Guesstimate für zahlreiche Platzierungen in den Top 10 der Deutschen Airplay Charts verantwortlich, zum Beispiel für Songs von Alle Farben, Lykke Li und Flo Rida. Darüber hinaus entwickelten sie Kampagnen für Künstler wie Bloc Party, Metronomy, Bonobo oder Hercules & Love Affair.




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot