Superbanner
 
Berlin, 06.11.2017, 14:44  MusikWoche | Events

Familienunternehmer ehren Rolf und Benjamin Budde

Dürfen sich Familienunternehmer des Jahres 2017 nennen: Rolf Budde (rechts) und Benjamin Budde (Bild: Christoph Mack) Großansicht
Dürfen sich Familienunternehmer des Jahres 2017 nennen: Rolf Budde (rechts) und Benjamin Budde (Bild: Christoph Mack)
Die Musikverleger Rolf Budde und Benjamin Budde erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung als Familienunternehmer des Jahres im Regionalkreis Berlin. Das gab der Wirtschaftsverband Die Familienunternehmer jüngst bekannt: "Vater und Sohn führen mit Budde Music einen der bedeutsamsten Indie-Musikverlage, der seit 70 Jahren fest in Familienhand ist", sagt Inga Raunheimer als Regionalvorsitzende der Organisation in Berlin. "Sich über drei Generationen in einem sich ständig wandelnden Markt behaupten zu können, erfordert ein hohes Maß an Leidenschaft, Kreativität und Family Power."

"Die Auszeichnung ist eine besondere Ehre für uns", läst Preisträger Rolf Budde bereits vorab wissen. "In der Regel bekommen unsere Musiker oder Autoren Preise, noch nie wurde unser Familienunternehmen ausgezeichnet." Benjamin Budde bezeichnet die Leitung des Unternehmens durch Vertreter zweier Generationen als eine Verbindung von Tradition und Moderne: "Und das spiegelt sich nicht nur in unserer Musik wider, sondern auch darin, wie das gesamte #teambudde miteinander arbeitet."

Die Verleihung des Preises findet am 16. November 2017 im Nordbahnhof Two Buddhas in Berlin statt. Die Laudatio hält Rechtsanwalt Peter F. Schulz, der von 1987 bis 1995 als Justiziar der Rolf Budde Musikverlage fungierte, seit 1990 als Wirtschaftsausschuss-Vorsitzender im Deutschen Musikverleger-Verband agiert und unter anderem auch Funktionen in den Aufsichtsgremien von ICMP und GEMA innehatte.

Im Sommer 2017 feierte Budde Music das 70-jährige Firmenjubiläum in Berlin mit rund 1200 Gästen aus dem Musikgeschäft, darunter nationale und internationale Plattenfirmen- und Musikverlagspartner ebenso wie Songwriter, Autoren und Kreativschaffende.

2014 hatte Edel-Gründer Michael Haentjes den Preis als Familienunternehmer erhalten.




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu aktuellen Events

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right