Köln/Stuttgart, 03.11.1999, 00:00  MusikWoche

EMI beschließt Aus für Intercord

Am 3. November erhielt die Belegschaft der Intercord Tonträger GmbH die Mitteilung, daß das Unternehmen in seiner bisherigen Form aufgelöst wird. Bis zum 31. März 2000 werden alle Aktivitäten der Stuttgarter Firma zusammen mit den Künstlern und deren Repertoire als Label in die EMI Electrola GmbH in Köln integriert. Damit fällt nicht nur der geplante Umzug von Intercord nach Berlin ins Wasser, es werden laut Heinz Canibol, President EMI Music GSA & Intercord, auch "die meisten" Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze verlieren. Mike P. Heisel, seit Juli 1997 Intercord-Geschäftsführer, wird die Firma verlassen.


Quelle: Musikwoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot