Superbanner
 

Electrola (ELE)

a Division of Universal Music GmbH

Tonträgerfirma

Dortmund, 22.05.2017, 17:05  MusikWoche | Events

Electrola und Semmel freuen sich über Gold und Sold Out für Kelly Family

Bei der Gold-Verleihung (von links): Jimmy Kelly, Peer Boris Schade (Management Kelly Family), Dieter Semmelmann (CEO Semmel Concerts Entertaniment), Joe Chialo (Managing Director Airforce1), Angelo Kelly, Dirk Geibel (Director Marketing Electrola), Patricia Kelly, Kathy Kelly, John Kelly, Paul Kelly und Joey Kelly (Bild: Carsten Klick/The Kelly Family) Großansicht
Bei der Gold-Verleihung (von links): Jimmy Kelly, Peer Boris Schade (Management Kelly Family), Dieter Semmelmann (CEO Semmel Concerts Entertaniment), Joe Chialo (Managing Director Airforce1), Angelo Kelly, Dirk Geibel (Director Marketing Electrola), Patricia Kelly, Kathy Kelly, John Kelly, Paul Kelly und Joey Kelly (Bild: Carsten Klick/The Kelly Family)
Vom 19. bis 21. Mai 2017 trat die Kelly Family vor insgesamt 35.000 Fans bei von Semmel Concerts veranstalteten Konzerten in der Westfalenhalle Dortmund auf. Alle drei Auftritte waren kurz nach dem Vorverkaufsstart ausverkauft. Vor Ort erhielt die Kelly Family nun einen Sold Out Award.

"Es war schon seit vielen Jahren ein großer Wunsch von uns, diese legendäre Band wieder auf die Bühne zu bekommen", sagt Dieter Semmelmann, CEO Semmel Concerts Entertainment. "Unser gesamtes Team ist stolz und glücklich, mit diesen unglaublichen Menschen und Musikern zusammen arbeiten zu dürfen und wir freuen uns auf viele weitere tolle Konzerte."

Für mehr als 100.000 verkaufte Einheiten des Comebackalbums "We Got Love" verliehen Electrola und Joint-Venture-Partner Airforce1 der Kelly Family in Dortmund zudem eine Gold-Auszeichnung. "Die Kelly Family ist ein Phänomen in der europäischen Musiklandschaft", betont Joe Chialo, Managing Director Airforce1 Records. "Dass wir nun gemeinsam einen musikalischen Weg weitergehen können, der schon einmal Millionen von Menschen begeistert und berührt hat, empfinden wir alle als großes Privileg."

Und Jörg Hellwig, Managing Director Electrola, streicht heraus: "Ich freue mich ganz besonders, dass die Kelly Family so fulminant zurückgekommen ist. Nicht nur auf die Bühne, sondern auch in die Charts. Die Gold-Auszeichnung ist nur der Anfang."

Die Kelly Family trat erstmals 1994 in der Westfalenhalle auf, damals noch als Straßenmusiker, die die Halle eigens angemietet hatten. Schon damals war dieser Auftritt mit 17.000 Fans restlos ausverkauft. Bereits ein Jahr später füllten sie die Arena bereits neunmal.

Jochen Meschke, Geschäftsführer der Veranstaltungszentrum Westfalenhallen GmbH, bedankte sich bei der Familie wie auch dem Veranstalter. So erinnerte eine Stellwand mit historischen Zeitungsausschnitten an den Dortmunder Triumpf der Kellys im Jahr 1994. Außerdem hatten die Hallenbetreiber eigens eine Dankeschön-Torte mit einer Nachbildung des roten Busses der Band angefertigt.

Um das Kelly-Family-Feeling zu vervollständigen, hatte die Familie besagten Familienbus, der jüngst renoviert wurde, aus dem Technikmuseum Speyer mitgebracht. Noch bis spät in Nacht machten die Fans Fotos von dem alten Reisegefährt der Band.

"Uns fehlen noch immer die Worte, so groß war das Erlebnis der letzten Tage in Dortmund für uns und sicher auch für unsere Fans". lassen die Kellys wissen. "Wir fühlen uns gesegnet, Teil von so etwas Großem zu sein. Uns allen ist mit diesem Comeback klar geworden, dass die Kellys eine Institution geworden sind, die Generationen miteinander verbindet. Wir blickten in die Gesichter der jungen Leute, die damals dabei waren und nun Eltern geworden sind. Das war schon ein verrücktes Gefühl. Wir haben nicht erwartet, dass das Publikum so ausrastet. Es war wie früher."

Mit dem Torten-Bus (von links): Peer Boris Schade, Dieter Semmelmann, Gabi Staszak (Veranstaltungszentrum Westfalenhallen.), Angelo Kelly, Patricia Kelly, Kathy Kelly, Jochen Meschke (Geschäftsführer Veranstaltungszentrum Westfalenhallen), John Michael Kelly, Paul Kelly, Jimmy Kelly und Joey Kelly (Bild: Carsten Klick/The Kelly Family) Großansicht
Mit dem Torten-Bus (von links): Peer Boris Schade, Dieter Semmelmann, Gabi Staszak (Veranstaltungszentrum Westfalenhallen.), Angelo Kelly, Patricia Kelly, Kathy Kelly, Jochen Meschke (Geschäftsführer Veranstaltungszentrum Westfalenhallen), John Michael Kelly, Paul Kelly, Jimmy Kelly und Joey Kelly (Bild: Carsten Klick/The Kelly Family)





Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu aktuellen Events

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

  • We Got Love von The Kelly Family
    Label: ELE
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/12

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right