Stuttgart, 02.08.2017, 17:03  MusikWoche | Unternehmen

Chimperator Live und Electrola setzen auf Parallel

Besiegelten die Zusammenarbeit über den Dächern von Stuttgart (hinten, von links): Christian Blanck (SK Management), Stefan Lösch (Chimperator Live), Stéphan Kocijan (SK Management), Steffen Posner (Chimperator Live), Dirk Geibel (Electrola) und Leonard Prasuhn (Electrola) sowie (vorne, von links) Francesco Caruso und Koray Cinar (beide Parallel) (Bild: Chimperator Live) Großansicht
Besiegelten die Zusammenarbeit über den Dächern von Stuttgart (hinten, von links): Christian Blanck (SK Management), Stefan Lösch (Chimperator Live), Stéphan Kocijan (SK Management), Steffen Posner (Chimperator Live), Dirk Geibel (Electrola) und Leonard Prasuhn (Electrola) sowie (vorne, von links) Francesco Caruso und Koray Cinar (beide Parallel) (Bild: Chimperator Live)
Chimperator Live und das Universal-Music-Label Electrola haben die Stuttgarter Band Parallel unter Vertrag genommen. Die erste gemeinsame Veröffentlichung ist die Single "Trash & Diamanten" die das Duo am 4. August 2017 auf den Markt bringt. Am Songwriting beteiligte sich Tobias Röger, der auch schon mit Künstlern wie Christina Stürmer, Johannes Oerding oder Udo Lindenberg zusammengearbeit hat. Im Management werden Parallel von SK Management unterstützt.

Mit der Verpflchtung der Band betreten die drei Firmen Neuland. Denn Electrola, Chimperator Live und SK Management wollen nun erstmals gemeinsam einen Newcomer aufbauen.

"Parallel ist in der Lage, auf einem Bierdeckel zu spielen wie auch auf den großen Bühnen", erklärt Steffen Posner, Geschäftsführer Chimperator Live: "Und die Technik und Manpower bleibt immer gleich. Das hat uns beeindruckt."

Im September plant Chimperator Live in Hamburg, Berlin, Frankfurt und Stuttgart die ersten Konzerte von Parallel.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zu Unternehmen

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot