München/Baden-Baden, 19.05.2017, 16:42  MusikWoche | chartwoche.de

Charts KW 22: Helene Fischer mit Rekordstart

Belebt den Markt erheblich: Helene Fischer (Bild: Kristian Schuller) Großansicht
Belebt den Markt erheblich: Helene Fischer (Bild: Kristian Schuller)
Standesgemäß schnellt Helene Fischer mit ihrem neuen Album, das schlicht "Helene Fischer" heißt, direkt auf die Pole Position der deutschen Top 100 Longplay. Es ist hier ihr fünfter Spitzenreiter in Folge nach "Für einen Tag" (2011), "Für einen Tag - Live" (2012), "Farbenspiel" (2013) und "Weihnachten" (2015). Wie die Chartsermittler von GfK Entertainment berichten, habe die Schlagerkönigin mit ihrem neuen Werk den "erfolgreichsten Album-Start einer Sängerin in diesem Jahrtausend" hingelegt. "Helene Fischer" sei zudem der in der ersten Verkaufswoche meistabgesetzte Longplayer hierzulande seit Herbert Grönemeyers "Mensch" anno 2002.

Das Ergebnis sei "selten schon vorab so eindeutig wie diese Woche" gewesen, fügt GfK an. Fischers Triumph schlägt sich auch bei den Chartsanteilen der Vertriebsfirmen nieder und beschert Universal Music hier einen Wochenwert von 71,9 Prozent.

Rang zwei belegen nun Die Toten Hosen mit "Laune der Natur", der Nummer eins der Vorwoche. Wiedereinsteiger auf Platz drei sind Die Lochis mit der Neuauflage von "Zwilling" anlässlich des 18. Geburtstags der Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann.

Ed Sheeran bleibt Vierter mit "Divide". Harry Styles schafft es mit seinem gleichnamigen Solodebüt ad hoc auf Rang fünf. Der englische Sänger wurde als Mitglied der Boygroup One Direction bekannt.

Noch ein dritter Neuzugang gelangt ohne Umschweife in die Top 10, nämlich der Rapper Mudi, dessen Album "Sabr" auf Rang sieben ankommt. Die Schwedenrocker Mando Diao reihen sich derweil nach der Startwoche von "Good Times" auf Rang elf ein. Lotto King Karl schwingt sich mit "360 Grad" von null auf 17 und damit um eine Stelle vor die US-Band Paramore und deren Veröffentlichung "After Laughter".

Der Sampler "The Very Best Of Greatest Hits (2005 - 2017)" von The BossHoss debütiert auf Position 20. Die Devise "Schneller lauter härter" führt die Kneipenterroristen aus dem Stand auf Platz 21. Ebenfalls sofort ins obere Drittel bringt es noch die in Südafrika gegründete und dann in die USA ausgewanderte Rock- und Metalband Seether mit "Poison The Parish" (26).

Bei den Singles weiterhin vorn: Luis Fonsi (rechts) und Daddy Yankee (Bild: Omar Cruz) Großansicht
Bei den Singles weiterhin vorn: Luis Fonsi (rechts) und Daddy Yankee (Bild: Omar Cruz)
Statisch präsentieren sich indes die Top 100 Singles: Auf den ersten acht Plätzen gibt es hier keinerlei Veränderungen zur Vorwoche. "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee (inklusive des Remixes mit Justin Bieber) bleibt die Nummer eins. Das Podium komplettieren Alice Merton mit "No Roots" und Ed Sheerans Hit "Shape Of You", der sich laut Warner Music mit über einer Million abgesetzten Einheiten für den Diamond Award qualifiziert hat.

Den Sprung in die Top 10 schaffen Shawn Mendes mit "There's Nothing Holdin' Me Back" per Verbesserung von 13 auf neun sowie "Symphony" von Clean Bandit feat. Zara Larsson (von zwölf auf zehn).

Die Rapper KC Rebell und Summer Cem sorgen mit ihrer Kooperation "Murcielago" auf Rang 14 für den höchsten Neueinsteig. Helene Fischer schafft es im Zug ihres chartshistorisch bedeutsamen Albumeinstiegs mit drei Songs neu in die Top 100: "Herzbeben" (Platz 18), "Flieger" (19) und "Nur mit dir" (50).

Fünf Songs vom Eurovision Song Contest tauchen frisch in den Top 100 auf, nämlich der Beitrag von Belgiens Kandidatin Blanche ("City Lights") auf Rang 38, der portugiesische Siegertitel von Salvador Sobral ("Amar Pelos Dois") auf 43, das moldawische Sunstroke Project mit "Hey Mamma" auf 52, Deutschlands Beitrag von Levina, "Perfect Life", auf 88 sowie Ilinca feat. Alex Florea und ihr "Yodel It!" aus Rumänien (93).

Top-Kopplung: "Bravo Hits 97"
Top-Kopplung: "Bravo Hits 97"  
Die "Bravo Hits 97" führen in der dritten Woche in Folge die Top 30 Compilations an. Die Kopplung zum "Eurovision Song Contest 2017 Kyiv" klettert von fünf auf zwei und schiebt die "Club Sounds Vol. 81" auf die dritte Position zurück.

Als einziger Neuzugang in den Top 10 finden sich auf Rang sechs die "Energy Hits 2017".




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr News zum Thema chartwoche.de

Musikwoche.Daily

MusikWoche.daily

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie täglich über die Geschehnisse der Musikbranche.

KOMMENTARE

  • Roland Eglau
    19.05.2017, 19:16

    Wo bleiben (wieder) die aktuellen Charts????
    Bei euch sind ja noch immer die Toten Hosen auf Platz 1 :-o

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

  • Helene Fischer von Helene Fischer
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Für einen Tag von Helene Fischer
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2011/41
  • Für einen Tag - Live 2012 von Helene Fischer
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2012/50
  • Farbenspiel von Helene Fischer
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2013/40
  • Weihnachten von Helene Fischer
    Label: PIL
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2015/46
  • Mensch von Herbert Grönemeyer
    Label: Capitol
    Vertrieb: EMI
    Auslieferung: KW 2002/36
  • Laune der Natur von Die Toten Hosen
    Label: JKP
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/18
  • #zwilling von Die Lochis
    Label: Department Musik
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2016/33
  • ÷ (Divide) von Ed Sheeran
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/09
  • Sabr von Mudi
    Label: Hayat
    Vertrieb: Believe Digital
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Good Times von Mando Diao
    Label: BMG
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • 360 Grad von Lotto King Karl
    Label: Rodeostar
    Vertrieb: Soulfood
    Auslieferung: KW 2017/19
  • After Laughter von Paramore
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Poison The Parish von Seether
    Label: Odyssey
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Despacito von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee
    Label: UMI
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/04
  • No Roots von Alice Merton
    Label: Paper Plane Records
    Vertrieb: recordJet
    Auslieferung: KW 2017/05
  • Shape Of You von Ed Sheeran
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/01
  • Label: UMI
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/16
  • Symphony von Clean Bandit feat. Zara Larsson
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/11
  • Amar Pelos Dois von Salvador Sobral
    Label: Sony Music International
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Perfect Life von Levina
    Label: AOR Labelgroup
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/06
  • Yodel It! von Ilinca feat. Alex Florea
    Label: Music Television
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/19
  • Bravo Hits 97 von Diverse
    Label: USM
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/17
  • Label: Universal Strategic Marketing
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/16
  • Label: Sony Music Commercial
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/18

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot