Sky_left
Superbanner
 
München/Baden-Baden, 07.04.2017, 17:17  MusikWoche | chartwoche.de

Charts KW 16: Joel Brandenstein triumphiert

Bei der Übergabe des Awards für die Nummer eins: Joel Brandenstein (rechts) mit Gratulant Mathias Giloth (GfK Entertainment) (Bild: Kai Fichtner) Großansicht
Bei der Übergabe des Awards für die Nummer eins: Joel Brandenstein (rechts) mit Gratulant Mathias Giloth (GfK Entertainment) (Bild: Kai Fichtner)
Joel Brandenstein, dessen Videos auf YouTube bereits über 120 Millionen Klicks generierten, mischt nun auch die deutschen Longplaycharts auf: Der aus Ratingen bei Düsseldorf stammende Sänger und Songschreiber schnellt mit seinem Debütalbum "Emotionen", das Starwatch Entertainment im Vertrieb von Sony Music veröffentlichte, direkt auf Platz eins der Top 100 Longplay. Dafür hat ihm Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment, bereits den Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts überreicht. Bei der Übergabe im Hotel Grand Hyatt in Berlin waren auch Robert Ivankovic (Takeover MGMT) und Sam Bittner (Head of A&R von Starwatch Entertainment) anwesend.

Ed Sheeran verbessert sich mit "÷ (Divide)" von drei auf zwei. Für den Spitzenreiter der vergangenen Woche, "We Got Love" von der Kelly Family, bleibt somit Rang drei übrig. Hinter Depeche Mode, die mit "Spirit" auf der vierten Position verharren, erobern Jamiroquai mit "Automaton", ihrem ersten neuen Album seit sieben Jahren, auf Anhieb Rang fünf.

Bob Dylan, der sich gerade mit Verspätung seinen Literaturnobelpreis in Stockholm abholte, bringt sein Dreifach-Album "Triplicate" als dritthöchsten Neueinstieg der Woche auf Rang sieben. Ebenfalls sofort in den Top 10 landen der Rapper Kurdo und dessen "Vision" auf Platz acht sowie der Konzertmitschnitt "As The Stages Burn!" der Metalcombo Arch Enemy vom Wacken Open Air 2016 auf neun.

Nächster neu gelisteter Titel ist an elfter Stelle "Emperor Of Sand", das neue Album der Metalband Mastodon aus Atlanta, Georgia. Body Count, die Band um Star-Rapper Ice-T, entert mit "Bloodlust" das Feld auf der 13. Der Hamburger Rapper Disarstar gelangt mittels der Rechnung "Minus x Minus = Plus" als nächster Neueinsteiger auf Position 16. Die Berliner Band Toxpack rockt sich per "Schall und Rausch" von null auf 20. Einen Rang dahinter debütiert mit HipHop-Hoffnungsträger Luciano und dessen Album "Banditorinho" ebenfalls ein Act aus der deutschen Hauptstadt.

Auf Rang 27 frisch notiert ist die Neuauflage von Fleetwood Macs 1987er Album "Tango In The Night". Goldfrapp platzieren ihren neuen Studio-Longplayer "Silver Eye" nach der ersten Verkaufswoche auf Rang 31.

So lange vorn wie zuletzt Lady GaGa vor acht Jahren: Ed Sheeran (Bild: Greg Williams) Großansicht
So lange vorn wie zuletzt Lady GaGa vor acht Jahren: Ed Sheeran (Bild: Greg Williams)
In den Top 100 Singles liegt Ed Sheerans "Shape Of You" mittlerweile in der 13. Woche vorn - so lange wie zuletzt Lady Gaga anno 2009 mit "Poker Face". Burak Yeter und Danelle Sandoval behaupten sich mit "Tuesday" an zweiter Position. Je einen Platz rauf rücken Jax Jones und Raye mit "You Don't Know Me" (von vier auf drei) und The Chainsmokers & Coldplay und ihr "Something Just Like This" (von fünf auf vier). Dies geschieht zu Lasten von Kygo & Selena Gomez, deren gemeinsamer Hit "It Ain't Me" von drei auf fünf abrutscht.

Leicht zulegen innerhalb der Top 10 können hingegen noch die Titel "Swalla" von Jason Derulo mit Unterstützung von Nicki Minaj und Ty Dolla $ign (von sieben auf sechs) sowie "Despacito", die Aufnahme von Luis Fonsi gemeinsam mit Daddy Yankee (von zehn auf acht).

Bestplatzierter Neueinstieg ist hier auf Rang 30 der HipHop-Track "Für die Gang" von Ufo361 feat. Gzuz.

Wieder mal nicht zu schlagen: die aktuelle "Bravo Hits"-Folge Großansicht
Wieder mal nicht zu schlagen: die aktuelle "Bravo Hits"-Folge  
Die "Bravo Hits 96" halten ihre Führungsposition in den Top 30 der Compilations. Von null auf zwei schnellt hier "Kontor - Top Of The Clubs Vol. 74" und verdrängt "The Dome Vol. 81" auf den dritten Rang.

Die Zusammenstellung "Future Trance - Best Of 20 Years" bringt es als zweithöchster Neuzugang der Woche auf Listenplatz fünf. "Die Schlagernacht des Jahres 2017 - Die Erste", die begleitende Kopplung zur "Schlagernacht"-Tournee, gelangt als Wiedereinsteiger auf Platz acht. Und neu dabei auf Platz zehn ist "The Brain Box: Cerebral Sounds Of Brain Records 1972 - 1979", eine acht CDs umfassende Labelwerkschau mit Beiträgen von Bands wie den Scorpions, Cluster, Novalis, Guru Guru, Anyone's Daughter, Birth Control, Embryo, Jane oder Popol Vuh.

Die finale Auswertung der Offiziellen Deutschen Charts für die 17. Woche erscheint aufgrund der Osterfeiertage statt kommenden Freitag erst am Dienstag, dem 18. April 2017.




Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Mehr zum Thema

News und Berichte

Produkte

  • Emotionen von Joel Brandenstein
    Label: Starwatch
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • ÷ (Divide) von Ed Sheeran
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/09
  • We Got Love von The Kelly Family
    Label: ELE
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/12
  • Spirit von Depeche Mode
    Label: Sony Music International
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/11
  • Automaton von Jamiroquai
    Label: UID
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Triplicate von Bob Dylan
    Label: Sony Music International
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Vision von Kurdo
    Label: Chapter One
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • As The Stages Burn! von Arch Enemy
    Label: Century Media
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Emperor Of Sand von Mastodon
    Label: Reprise
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Bloodlust von Body Count
    Label: Century Media
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Minus x minus = plus von Disarstar
    Label: Showdown
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Schall und Rausch von Toxpack
    Label: Napalm
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Banditorinho von Luciano
    Label: VEC
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Tango In The Night von Fleetwood Mac
    Label: Warner Music Entertainment
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Silver Eye von Goldfrapp
    Label: Mute
    Vertrieb: Rough Trade
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Shape Of You von Ed Sheeran
    Label: Atlantic
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/01
  • Poker Face von Lady GaGa
    Label: UID
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2009/09
  • Tuesday von Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
    Label: SBA
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/05
  • You Don't Know Me von Jax Jones feat. Raye
    Label: UMI
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/06
  • Something Just Like This von The Chainsmokers & Coldplay
    Label: Sony Music International
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/08
  • It Ain't Me von Kygo & Selena Gomez
    Label: Ultra
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/07
  • Swalla von Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla Sign
    Label: Warner Bros.
    Vertrieb: Warner Music
    Auslieferung: KW 2017/08
  • Despacito von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee
    Label: UMI
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/04
  • Für die Gang von Ufo361 feat. Gzuz
    Label: Stay High
    Vertrieb: Groove Attack
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Bravo Hits 96 von Diverse
    Label: Sony Music Commercial
    Vertrieb: Sony Music
    Auslieferung: KW 2017/07
  • Label: Kontor
    Vertrieb: Edel
    Auslieferung: KW 2017/13
  • The Dome Vol. 81 von Diverse
    Label: Universal Strategic Marketing
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/11
  • Label: Universal Strategic Marketing
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13
  • Label: Universal Strategic Marketing
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/08
  • Label: Universal Strategic Marketing
    Vertrieb: Universal Music
    Auslieferung: KW 2017/13

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot