Sky_left
Superbanner
 
Bad Wörishofen, 19.09.2005, 15:53  MusikWoche

CCM lädt mit Justus Frantz zum Festival der Nationen

Bringt Klassik nach Bad Wörishofen: Justus Frantz
Bringt Klassik nach Bad Wörishofen: Justus Frantz  
Vom 23. September bis zum 1. Oktober lädt Justus Frantz zum elften Mal nach Bad Wörishofen zum Festival der Nationen. Der Veranstalter Classic Concerts Management (CCM) zeichnet für die Durchführung des Events verantwortlich, das vor allem jungen Künstlern aus den Bereichen Klassik und Jazz eine Chance gibt.

Karin Stoiber, Gattin des Bayerischen Ministerpräsidenten, eröffnet das diesjährige Festival. Bei einer anschließenden Gala interpretiert die Philharmonie der Nationen unter der Leitung von Justus Frantz drei Werke von Beethoven. Der Pianist, Dirigent und Klassik-Impresario Justus Frantz gründete 1995 die Philharmonie der Nationen. Junge und talentierte Musiker aus 40 Nationen und fünf Kontinenten bilden dieses Orchester, das keinerlei staatliche Förderung erhält.

Das Festival in Bad Wörishofen richtet sich aber nicht nur an Klassik-Freunde: Eine Jazz-Night mit Ack van Rooyen and Wolfgang Köhler befriedigt die Bedürfnisse der Jazz-Fans. Auch für ganz kleine Musikfans wird gesorgt: Unter dem Motto "Classic For Kids" bietet ein Workshop eine musikalische Reise um die Welt.

Das komplette Programm findet sich unter www.festivaldernationen.de


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 
Sky_right