Superbanner
 
Amsterdam, 20.10.2016, 09:50  MusikWoche | Events

Amsterdam Dance Event sonnig eröffnet

Vor dem Felix Meritis an der Kaizersgracht war es bereits am Mittwoch voll wie eh und je: Fachbesucher beim 21. Amsterdam Dance Event (Bild: MusikWoche)
Bei schönstem Herbstwetter begann am 19. Oktober 2016 das 21. Amsterdam Dance Event (ADE). Pünktlich zur Eröffnung des Branchentreffs für die Dance- und Elektronikszene hörten die Regenschauer auf, sodass die in einer langen Schlange vor dem Tagungsgebäude Felix Meritis auf ihre Akkreditierung wartenden Fachbesucher trocken blieben.


Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


Mehr zum Thema

News und Berichte

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot

 

Dieses Angebot steht nur Abonnenten von MusikWoche premium, MusikWoche online,
MusikWoche standard oder mediabiz premium zur Verfügung.

  • Sie wollen weiterlesen?
  • Wenn Sie diesen und viele weitere MusikWoche Inhalte nutzen
    möchten, wählen Sie zwischen folgenden Angeboten:
Infos rund um Unternehmen,
Handel, Livebiz, Medien & Events
MusikWoche PREMIUM MusikWoche ONLINE MusikWoche STANDARD
3 WOCHEN 0,- € mtl. Wert 39,50 € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 29,- € 3 WOCHEN 0,- €mtl. Wert 24,- €
MusikWoche
MusikWoche
Printausgabe mit News, Hintergründen, Themenspecials, Chartzahlen und Programmplaner.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche livepaper®
MusikWoche livepaper®
Alle Inhalte des Printmagazins online und unterwegs mit multimedialen Extrafeatures schon einen Tag früher lesen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
musikwoche.de
Topaktuelle News, Zugriff auf relevante GfK Entertainment Charts, täglicher Newsletter, mediabiz App, mediabiz community.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
MusikWoche
Musikdatenbank
Detaillierte Recherchemöglichkeiten zu Tonträgern, Musikern, Musikpreisen, Veranstaltungen, Firmen und Personen.
Im Paket enthalten Im Paket enthalten Im Paket enthalten
Gerne beraten wir Sie auch individuell am Telefon: Telefon +49 (0) 89 45114 -391