Sky_left
 
Köln, 13.03.2006, 13:36  MusikWoche

RTL stellt "Top Of The Pops" ein

Nach Ablauf der aktuellen Staffel setzt RTL die wöchentliche Charts-Show "Top Of The Pops" (TOTP) wegen zu schlechter Quoten nicht mehr fort. Die letzte und insgesamt 355. Folge läuft am 8. April. Trotz eines Relaunches im Januar erreichte die von MME produzierte Sendung am frühen Samstagabend in der jungen Zielgruppe nur noch Quoten um die zehn Prozent.

Das 1998 in Deutschland gestartete Format soll der hiesigen Fernsehlandschaft allerdings erhalten bleiben, wie BBC Worldwide, der internationale Vermarkter von TOTP, betont. Derzeit sucht das Medienunternehmen bereits nach einem neuen deutschen Partner für seine weltweit in 120 Ländern ausgestrahlte Show.


Quelle: MusikWoche

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.


KOMMENTARE

  • Noch kein Kommentar vorhanden.

Musikcharts

Unser kostenloses Angebot